Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Familie Wenn Eltern zu Gamern werden
Mehr Familie Wenn Eltern zu Gamern werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 27.04.2018
Bei der ComputerSpielSchule, Projekt einer Initiative in Hamburg, können Eltern und Lehrer den Controller selbst in die Hand nehmen. Foto: Daniel Naupold
Anzeige
Hamburg

Das Kinder und Jugendliche gerne und viel am Bildschirm zocken, ist vielen Eltern ein Dorn im Auge. Die ComputerSpielSchule einer Initiative in Hamburg will mit Vorurteilen aufräumen.

Eltern und Lehrer erhalten bei "Digitalen Spieleabenden" in Öffentlichen Bibliotheken Einblicke in jugendliche Medienwelten, "indem sie selbst zum Controller greifen und ausgewählte Lieblingsspiele der Jugendlichen erproben", so die

Organisatoren. Themen sind auch, worum es in den populärsten Games geht und was ihre Faszination ausmacht.

dpa

Familie Doktor auf dem Bildschirm - Der Telearzt kommt zum Hausbesuch

Mit dem Alter wird der Weg zum Arzt zur Herausforderung. Dank neuen technischen Möglichkeiten können Patienten den Mediziner aber auch nach Hause holen - ohne dass er dafür ins Auto steigen muss. Wie Telemedizin funktioniert und wer sie in Anspruch nehmen kann.

27.04.2018

Fester Job, schöne Wohnung, aber keine Beziehung? Gerade ab Mitte 30 kann die Suche nach einem passenden Partner zu einer zähen Angelegenheit werden. Muss sie aber nicht – wenn man gelassen bleibt.

27.04.2018

Für Großeltern und Enkel gibt es jede Menge Freizeitbeschäftigungen. Wandern ist eine davon. Allerdings sollte die Strecke die Kleinen nicht überfordern. Dafür empfiehlt sich eine Faustregel.

27.04.2018
Anzeige