Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Finanzen Deutsche Aktien machen bis zu neun Prozent Rendite möglich
Mehr Finanzen Deutsche Aktien machen bis zu neun Prozent Rendite möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 16.03.2018
Ein breitgestreutes Aktienportfolio verspricht langfristig eine Rendite von bis zu neuen Prozent. Quelle: Frank Rumpenhorst
Anzeige
Frankfurt/Main

Mit Aktien lassen sich langfristig durchaus Sparerfolge erzielen. Darauf macht das Deutsche Aktieninstitut (DAI) anlässlich des bundesweiten "Tages der Aktie" (16. März) aufmerksam.

Legt man das DAX-Rendite-Dreieck des DAI zugrunde, hat ein breit gestreutes Aktienportfolio auf deutsche Standardaktien in der Vergangenheit langfristig regelmäßig sechs bis neun Prozent Rendite pro Jahr erwirtschaftet.

Bei 50 Euro monatlichem Sparbetrag hat sich das in den DAX investierte Kapital von 18 000 Euro nach 30 Jahren auf bis zu 86 000 Euro vervielfacht. Wenn man hingegen eine jährliche Verzinsung von drei Prozent unterstellt, wie sie im langfristigen Mittel beim Sparen in Zinspapiere zu erzielen war, käme man mit festverzinslichen Papieren nur auf 29 000 Euro.

dpa

Auch im Finanzamt passieren Fehler. Nicht immer dürfen diese im Nachhinein korrigiert werden. Das gilt vor allem dann, wenn der Steuerzahler alles richtig gemacht hat.

16.03.2018

Der hektische Berufsverkehr führt oft zu Unfällen. Was viele nicht wissen: Wird das Auto auf dem Weg zur Arbeit beschädigt, beteiligt sich das Finanzamt in bestimmten Fällen an den Kosten. Die Höhe des Steuervorteils hängt vom Alter des Fahrzeugs ab.

15.03.2018

Erfolgte vor Abschluss einer Lebens- oder Rentenversicherung keine ausreichende Widerrufsbelehrung, können Kunden die Versicherung rückwirkend abwickeln. Aber was ist, wenn sich der Anbieter weigert?

15.03.2018
Anzeige