Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Finanzen Kontoauszüge nach dem Urlaub überprüfen
Mehr Finanzen Kontoauszüge nach dem Urlaub überprüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 31.08.2018
Wer nach dem Urlaub unberechtigte Abbuchungen feststellt, sollte sofort seine Bank benachrichtigen und die Karte sperren lassen. Quelle: Jens Büttner
Frankfurt/Main

Zurück aus dem Urlaub sollte man direkt seine Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen überprüfen. Im Abgleich mit den Belegen der Ausgaben und Abhebungen während der Reise lässt sich nachvollziehen, ob kein Betrug vorliegt.

Im Fall einer unberechtigten Abbuchung sollte man sofort seine Bank kontaktieren und die Zahlungskarten gegebenenfalls vorsorglich sperren. Dazu rät die Initiative Euro Kartensysteme. Möglich ist die Sperrung unter der zentralen, in Deutschland kostenfreien Rufnummer 116 116. Die Gebühren für Anrufe aus dem Ausland sind abhängig vom ausländischen Anbieter.

dpa

Ob gehäkelter Kaktus oder Nudelholz mit Gravur: Die Plattform Dawanda verkaufte (gefühlt) alles. Jetzt hat der Anbieter dichtgemacht. Ein US-Unternehmen springt in die Lücke.

31.08.2018

Die Löhne und Gehälter in Deutschland steigen weiter. Das hilft vielen Angestellten mit Tarifvertrag aber nicht, denn die Verbraucherpreise ziehen ebenfalls an. Auch für die Konsumstimmung hat die anziehende Inflation Folgen.

29.08.2018

Viele Gutscheine sind befristet auf sechs Monate, ein oder zwei Jahre. Das ist in vielen Fällen aber nicht rechtmäßig. So setzt man seine Ansprüche durch, ohne gleich einen teuren Anwalt zu beschäftigen.

29.08.2018