Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Garten Rollrasen im Frühling verlegen
Mehr Garten Rollrasen im Frühling verlegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 02.02.2018
Rollrasen wird von Spezialbetrieben auf großen Fläche gezogen, dann abgeschält und in handliche Päckchen aufgerollt. Quelle: Jens Schierenbeck/dpa-tmn
Bad Honnef

Ausrollbarer Fertigrasen lässt sich am besten im Frühling in den Garten bringen. Dazu rät der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef.

Zwar sei das Ausbringen zu fast jeder Zeit des Jahres möglich, allerdings könnte es sein, dass der Rasen im Winter nicht gut Wurzeln bildet und anwächst. Der Frühling biete nicht nur die bessere Witterung, sondern auch die natürliche Wachstumskurve der Rasenwurzeln sei dann besser.

Rollrasen sieht aus wie grüner Teppichboden und lässt sich entsprechend verlegen. Er wird von Spezialbetrieben über Monate auf großen Flächen gezogen, dann abgeschält und in handliche Päckchen aufgerollt. So kommt er zum Gartenbesitzer, wo der Rasen auf einem entsprechend vorbereiteten Gartenboden wieder ausgerollt wird.

dpa

Es sind winzig kleine Teile - Mikroplastik in Kosmetika ist manchmal nicht auf den ersten Blick erkennbar. Klar ist, dass es der Umwelt schadet. Wer darauf verzichten möchte, sollte die Stoffe auf den Inhaltslisten identifizieren können.

02.02.2018

Farbenpracht im Winter: Dafür sorgen die Azaleen. Wer jetzt daran denkt, seine Wohnung mit den Blumen aufzuhübschen, sollte sich beim Kauf sowohl die Knospen als auch den Wurzelballen genau ansehen.

01.02.2018

Zum Winterende gefährden zwei Dinge Obstbäume im Garten: Schwankende Temperaturen lassen die Stämme reißen, und hungernde Wildtiere knabbern die Rinde ab. Gegen beides hilft ein Anstrich mit weißer Farbe.

31.01.2018