Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gesundheit Als Asthmatiker auf jeden Fall Grippeschutzimpfung nutzen
Mehr Gesundheit Als Asthmatiker auf jeden Fall Grippeschutzimpfung nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 16.10.2018
Bei einer Asthma-Erkrankung ist eine Grippe-Impfung ratsam. Quelle: Ralf Hirschberger
Hannover

Wer Asthma hat, sollte sich vor dem Winter unbedingt gegen Grippe impfen lassen. Dazu rät die

Deutsche Lungenstiftung.

Außerdem sollten Asthmatiker während der Grippesaison besonders darauf achten, ihre Medikamente regelmäßig und wie vom Arzt verordnet exakt einzunehmen. Denn je weniger sie ihre Lungenkrankheit unter Kontrolle haben, desto höher ist ihr Infektionsrisiko.

Auch die Folgen einer Infektion können für Asthmatiker schwerwiegend sein: Bei einer Grippeerkrankung müssen sie den Angaben zufolge mit besonders schweren Asthmaanfällen rechnen.

dpa

Traumatische Erlebnisse hinterlassen Spuren. Manche Menschen kommen gut und schnell über solche Ereignisse hinweg. Bei anderen zeigen sich hingegen Belastungen erst Monate oder Jahre später. Eine Therapie kann dann hilfreich sein.

16.10.2018

Bei Diabetes ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Dazu gehören auch tägliche Obstportionen. Betroffene sollten bevorzugt zu ballaststoffreichen Früchten mit einem hohen Wasseranteil greifen.

16.10.2018

Seit Jahren stecken Bemühungen fest, für Gesundheitsdaten gesetzlich Versicherter digitale Zeiten beginnen zu lassen. Jetzt ist die Branche einen Schritt vorangekommen - viele Details sind aber noch zu klären.

15.10.2018