Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gesundheit Beeren und Orangen sind ideales Obst für Diabetiker
Mehr Gesundheit Beeren und Orangen sind ideales Obst für Diabetiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 16.10.2018
Wer auf seinen Blutzuckerspiegel achten muss, kann Obst mit Joghurt kombinieren: So lassen die Früchte den Blutzucker langsamer ansteigen. Foto: Christin Klose
Baierbrunn

Zwei Portionen Obst pro Tag - das empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Auch Diabetiker können sich an diese Vorgabe halten.

Nicht alle Früchte wirken sich allerdings gleichermaßen auf den Blutzucker aus, heißt es in der Zeitschrift "Diabetes Ratgeber" (Ausgabe 10/2018). Günstig seien ballaststoffreiche Früchte, die viel Wasser enthalten. Dazu zählen der Zeitschrift zufolge zum Beispiel Orangen und Beeren.

Auch auf die Kombination komme es an: Zusammen mit eiweißreichen Lebensmitteln wie Quark oder Joghurt lässt Obst den Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen.

Diabetiker können auch selbst schauen, wie ihre Werte auf bestimmtes Obst reagieren: einfach vor und nach dem Verzehr den Blutzucker messen.

dpa

Seit Jahren stecken Bemühungen fest, für Gesundheitsdaten gesetzlich Versicherter digitale Zeiten beginnen zu lassen. Jetzt ist die Branche einen Schritt vorangekommen - viele Details sind aber noch zu klären.

15.10.2018

Schmerzen im Unterleib, das Gefühl, dauernd auf Toilette zu müssen, und kein Antibiotika wirkt? Dann sollten Betroffene ein Beckenbodenzentrum aufsuchen. Dort kennt man sich mit dem oftmals unerkannt bleibenden Blasenschmerzsyndrom aus.

15.10.2018

An Rheuma erkranken nicht nur alte Leute, auch Kinder sind betroffen. Sie müssen unbedingt konsequent behandelt werden, sagen Experten. Bloß: Die Krankheit bei Kindern zu erkennen, ist nicht so einfach. Und auch die Therapie ist eine Herausforderung für die Familie.

12.10.2018