Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Lifestyle
Tipps vom Profi
Kordeln wirken stilvoller und schicker an Weihnachtsgeschenken als die üblichen Kräuselbänder.

Die einen lieben das Verpacken von Geschenken, die anderen meiden es. Die Kanten sitzen nicht, das Band verrutscht - und selbst wenn alles passt, irgendwie wirkt das nicht. Eine Profi-Einpackerin eines Kaufhauses verrät ihre Tricks.

mehr
Kleiderordnung
In manchen Branchen herrscht ein strenger Dresscode. Auch das Aufkrempeln von Hemdsärmeln kann unangebracht sein.

In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.

mehr
Label Iris & Lilly
Die neue Kollektion beinhaltet Lingerie, Tag- und Nachtwäsche.

Neue Eigenmarke von Amazon: Unter dem Label Iris & Lilly hat das Online-Versandhaus seine erste Unterwäsche-Kollektion herausgebracht.

mehr
Wie viel Kugeln hängt man auf?
An einem dicht geschmückten Weihnachtsbaum sitzen pro einem viertel Meter Baumhöhe rund 10 bis 20 Elemente.

An einem Zweig hängt zu viel, an einem anderen zu wenig - einen Weihnachtsbaum optimal zu schmücken, gelingt nicht immer. Doch die richtige Anzahl an Kugeln und Anhängern lässt sich berechnen.

mehr
Hamburger Jung
Lagerfelds Patensohn Hudson Kroenig hatte Spaß.

Hamburg im "Karl-Fieber". Karl Lagerfeld, der Chefdesigner von Chanel, machte die Elbphilharmonie zum Laufsteg. Mit einer Schau, die seiner Geburtsstadt und dem Hafen huldigte. Und er selbst gab hanseatisch zu, dass er ein sogenannter Pfeffersack sei

mehr
Immobilien
Der Klassiker geht immer: Rot, aber auch Kupfer sind zur Weihnachtszeit beliebte Farben fürs Geschenkpapier - daneben sind in diesem Jahr warme Nougat- oder Haselnusstöne angesagt.

Dieses Jahr ist zu Weihnachten braunes Geschenkpapier angesagt. Vor allem Nusstöne treffen die aktuellen Stiltipps. Die klassischen Farben Gold und Rot kommen allerdings nie aus der Mode.

mehr
Mode
Eine minimalistische Armbanduhr, etwa mit goldenem Gehäuse mit feinem Gliederband, passt gut zum klassischen Outfit. Hier ein Beispiel von Emporio Armani (329 Euro).

Handys hatten die Armbanduhr lange verdrängt. Aber dann kam die Uhr als Statussymbol zurück ans Handgelenk des Geschäftsmanns. Inzwischen greifen auch viele Jüngere und Modefans wieder zu ihr - und setzen sie als schmückendes Accessoire ein.

mehr
Kosmetik
Immer mehr Männer helfen beim Aussehen mit einer Schönheits-OP nach.

Silvio Berlusconi ist nach zahlreichen Schönheitsoperationen kaum wiederzuerkennen. So extrem muss es nicht sein, doch auch in Deutschland locken Korrekturen Männer mehr als früher.

mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Martin Waldseemüller, Weltkarte in Keilform für einen Globus, Saint-Dié-des-Vosges: 1507.
Historische Landkarte
Wie echt ist Amerika?

Antiquitätenhändler aus aller Welt blicken irritiert nach London. Das traditionsreiche Auktionshaus Christie’s wollte am 13. Dezember eine 500 Jahre alte Landkarte unter den Hammer bringen, auf der der Name „America“ erstmals erwähnt wird.

  • Kommentare
mehr
Erfolgsautorin im Interview
Juli Zeh ist promovierte Juristin, sie kam in Bonn zur Welt und lebt jetzt im westlichen Havelland.
Juli Zeh: „Im Havelland kann ich sein wie ich will“

Die Erfolgsautorin Juli Zeh (43) hat im vergangenen Jahr mit „Unterleuten“ einen der großen deutschen Bestseller geschrieben. Nun folgt ihr Roman „Leere Herzen“. Zeh wohnt seit 2007 im Havelland, einen Umzug in die Stadt kann sie sich nicht mehr vorstellen. Hier spricht sie über Brandenburg, verpasste Preise, ihre tollen Nachbarn und die AfD.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Hans-Otto-Theater Der Kultroman „Skizze eines Sommers“ auf der Bühne

1985. Potsdam im Sommer. René wird gerade sechzehn. Er lebt mit seinem Vater in der Neubausiedlung Am Stern, besitzt einen Doppeldeck-Kassettenrekorder aus dem Intershop und hat in den großen Ferien sturmfrei. Das Potsdamer Hans-Otto-Theater hat den Kultroman von André Kubiczek als Bühnenstück uraufgeführt. Doch lässt sich das Buch auf die Bühne übertragen?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr