Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nützliche Web-Fundstücke unkompliziert speichern

Internet Nützliche Web-Fundstücke unkompliziert speichern

Tolle Bilder, interessante Artikel, leckere Rezepte, Schnäppchen oder Geschenkideen für Weihnachten: Im Internet finden wir täglich interessante Dinge. Diese Web-Fundstücke können sich User abspeichern.

Voriger Artikel
Nutzung von Musik im Netz nimmt weiter zu
Nächster Artikel
Verifizierungscode aktivieren

Mit Clipix lassen sich Webseiten in ein Clipboard aufnehmen.

Quelle: Clipix.com

Meerbusch. Oft stolpern User beim Surfen über interessante Informationen, wenn sie gerade nicht danach suchen. Später beginnt die oft vergebliche Suche nach der Webseite mit dem Sonderangebot oder dem lustigen Video.

Clipix ist ein kostenloser Webdienst, der dieses Problem löst und darüber hinaus noch weitere praktische Funktionen bietet.

 

Die wichtigste Funktion ist aber, Web-Fundstücke zu speichern. Dazu platziert der Anwender einen Button in der Lesezeichenleiste. Klickt er diesen an, nimmt Clipix die aktuelle Internetseite in ein Clipboard auf. Auf diesen virtuellen Pinnwänden speichert der Service die Adressen mitsamt Vorschaubild für später. Beliebig viele Clipboards lassen sich anlegen – etwa eines für Bilder, Artikel, Geschenkideen und so weiter. Mehrere Clipboards fasst der Nutzer bei Bedarf zu einem so genannten Multiboard zusammen.

Auf die eigenen Clipboards hat standardmäßig nur der Benutzer selbst Zugriff. Mit wenigen Klicks kann er sie aber auch für befreundete Nutzer oder sogar jedes Clipix-Mitglied freigeben. Clipboards können auch gemeinsam gefüllt werden, was etwa bei Planungen oder Projektarbeiten nützlich ist. Neben Inhalten aus dem Web lassen sich auch Dateien vom Computer hochladen sowie E-Mails anpinnen. So werden auch persönliche Inhalte erfasst und auf Wunsch für andere Anwender freigegeben. Besonders praktisch: Wer Produktseiten von Amazon oder anderen Online-Shops speichert, den informiert der Dienst, wenn der Preis sinkt. Leider funktioniert das noch lange nicht mit allen Shops.

Die Entwickler haben auch an die Besitzer von Smartphones gedacht. Denn gerade unterwegs finden wir oft Dinge im mobilen Internet, die wir für später speichern möchten. Entsprechende Apps stehen für iPhone und iPad sowie Android-Smartphone und Tablets bereit. Nutzer anderer Geräte greifen auf die mobile Webseite unter

m.clipix.com zurück. Clips lassen sich darüber jedoch vergleichsweise nur umständlich hinzufügen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia & Technik