Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schulreporter
MMAZ-Schulreporter
MAZ-Schulreporter an Babelsberger Bürgel-Grundschule
EWP-Projektkoordinator Andreas Stiller  erklärt  auf dem  Bürgel-Schulhof den Sechstklässlern das Elektro-Auto von Volkswagen.

Innerhalb des Medienprojekts „MAZ Schulreporter“ hat Andreas Stiller von der Energie und Wasser Potsdam die 6c der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule besucht. Er brachte ein Elektroauto von Volkswagen mit und kutschierte die wissbegierigen Kinder durch den Babelsberger Kiez.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter in Jeserig
Jeseriger Grundschüler der fünften Klasse sind jetzt  vier Wochen lang MAZ-Schulreporter.

Es ist nicht der Rücktritt des DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach, der das Interesse der MAZ-Schulreporter in Jeserig fesselt. Die 49 Jungen und Mädchen erschüttert eine ganz andere Nachricht, welche Einzug in die Dienstags-Ausgabe der Märkischen Allgemeinen gefunden hat.

  • Kommentare
mehr
Start MAZ-Schulreporter
Patrick blättert durch die Montagsausgabe der MAZ.

Am Montag startete das MAZ-Schulreporter Projekt in neue Runde. Mehr als 400 Schüler aus dem Westhavelland nehmen in diesem Jahr teil. Sie lernen nicht nur wie Zeitung gemacht wird, sie können auch selbst Artikel schreiben, die im Lokalteil der MAZ erscheinen.

  • Kommentare
mehr
Brieselang: 270 Aushilfen fürs Weihnachtsgeschäft gesucht
Standortleiter Karsten Müller sucht noch 270 Mitarbeiter für die Weihnachtszeit.

Karsten Müller (38) ist Standortleiter bei Amazon in Brieselang. Das Logistikzentrum beteiligt sich im Frühjahr 2016 am Projekt MAZ Schulreporter. Die MAZ sprach mit ihm über den Stellenwert von Medien, das MAZ-Projekt und das bevorstehende Weihnachtsgeschäft.

  • Kommentare
mehr
Schüler der Förderschule schauten sich eine HU im Autohaus Schulz an

Autowerkstatt statt Klassenraum, Motorengeräusche statt Ruhe im Unterricht und neueste Automodelle zum Anfassen statt eintöniger Tafelbilder – welcher Schüler würde sich über eine solche Abwechslung nicht freuen? Die Mädchen und Jungen der Werkstufe II der Förderschule Spektrum waren jedenfalls begeistert von ihrem Ausflug nach Göttlin in das Autohaus Schulz.

  • Kommentare
mehr
Unbekannter lässt begehrten Lesestoff der Schulreporter mitgehen

Bestohlen zu werden ist unangenehm. Wenn dies mehr als eine Woche lang täglich geschieht, erst recht. Die Schüler der Albert-Schweitzer-Grundschule Treuenbrietzen und ihre Lehrer mussten diese Erfahrung machen. Mitten im MAZ-Schulreporter-Projekt saßen sie mangels Tageszeitung auf dem Trockenen.

  • Kommentare
mehr
Sechs MAZ Schulreporter auf Recherchetour in Fielmann Filiale

Die wichtigste Voraussetzung für einen guten Reporter – eine ordentliche Portion Neugier – brachten sechs Schüler der Rathenower Förderschule Spektrum mit. Sie hatten sogar richtig Hunger auf Informationen und löcherten Augenoptiker Tino Weimann mit unzähligen Fragen.

  • Kommentare
mehr
So viele Reifen: Winterräder dran, Sommerräder ab

Sieben Schüler der Förderschule „Spektrum“ haben gestern im Unterricht ausführlich die Märkische Allgemeine gelesen. Sie nehmen am Projekt „Schulreporter“ teil. Anschließend fuhren sie mit ihren Lehrerinnen in das Autohaus Schulz nach Göttlin. Das Autohaus ist Partner der diesjährigen MAZ-Schulreporter-Aktion.

  • Kommentare
mehr
Pappelhain-Grundschüler testen als MAZ-Schulreporter ein Elektroauto

Wir funktioniert eigentlich ein Elektroauto? Dieser Frage durften am Donnerstag Pappelhain-Grundschüler in Potsdam auf den Grund gehen. Die Aktion war Teil des Projektes "MAZ-Schulreporter", das die Lesekompetenz junger Menschen fördern soll.

  • Kommentare
mehr
Seit Montag lesen Grundschüler vier Wochen lang die MAZ im Unterricht

An der Schollgrundschule, in Rathenow landen im Moment täglich 15 Ausgaben der Märkischen Allgemeinen Zeitung im Klassenraum der Klasse 6a. Denn dank Dolores Ihlefeldt sind sie einen Monat lang MAZ-Schulreporter. Was das bedeutet wissen die 15 Jungen und Mädchen schon recht gut. Bereits im vergangenen Jahr nahmen sie am MAZ-Projekt teil.

  • Kommentare
mehr
374 Grundschüler sind beim „MAZ-Schulreporter“ dabei

Fast 400 Schülern im Hohen Fläming stehen spannende Wochen bevor. Sie werden im Rahmen des Projekts "MAZ-Schulreporter" hautnah miterleben, wie eine Zeitung entsteht. Das Projekt findet bereits zum achten Mal statt und erfreut sich ungebrochen großer Beliebtheit.

  • Kommentare
mehr
6b der Veltener Lindengrundschule entwirft Weihnachtskarten für die MAZ

Die Sonne scheint durch die Fenster ins Klassenzimmer der 6b. Draußen hat sich der Sommer noch einmal zurückgemeldet. Doch die Mädchen und Jungen der Veltener Lindengrundschule sind eifrig dabei, Weihnachtsmänner und Tannenbäume aufs Papier zu bringen. Die 6b hat sich aber keineswegs in der Jahreszeit geirrt.

  • Kommentare
mehr
1 ... 5 6 8 10
Was ist der Schulreporter 2.0?

Die MAZ-Schulreporter erhalten vier Wochen lang die gedruckte MAZ und ihre digitalen Produkte kostenlos. Sie lernen zu recherchieren und Beiträge zu schreiben. Der Umgang mit der MAZ verbessert Allgemeinwissen und mediale Kompetenz und lädt zur Meinungsbildung ein.

Partner der MAZ-Schulreporter

Folgende Unternehmen sind Projektpartner der MAZ-Schulreporter 2.0. Sie übernehmen die Patenschaft für die Schüler/innen, bieten einen Blick hinter die Kulissen und zeigen mit eigenen Angeboten, wie Wirtschaft, Gesellschaft und Medien miteinander verzahnt sind. Projektpartner sind:

So kann Deine Klasse mitmachen

Du und Deine Klassenkameraden haben Lust, MAZ-Schulreporter zu werden? Dann überzeugt Eure Schule, sich zu bewerben. MAZ-Projektkoordinatorin Lisa Philippi beantwortet alle Fragen und kümmert sich um alles Weitere.

Projektkoordination:
Lisa Philippi
Tel: (0331) 2840-126
Fax: (0331) 2840-99126
E-Mail: Lisa Philippi

MAZ-Druckhausbesuche:
Lisa Ritscher
Tel: (0331) 2840-136
Fax: (0331) 2840-99136
E-Mail: Lisa Ritscher

Redaktionelle Betreuung:
Lokalredaktionen der Märkischen Allgemeinen