Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Schulreporter
MMAZ-Schulreporter
374 Grundschüler sind beim „MAZ-Schulreporter“ dabei

Fast 400 Schülern im Hohen Fläming stehen spannende Wochen bevor. Sie werden im Rahmen des Projekts "MAZ-Schulreporter" hautnah miterleben, wie eine Zeitung entsteht. Das Projekt findet bereits zum achten Mal statt und erfreut sich ungebrochen großer Beliebtheit.

  • Kommentare
mehr
6b der Veltener Lindengrundschule entwirft Weihnachtskarten für die MAZ

Die Sonne scheint durch die Fenster ins Klassenzimmer der 6b. Draußen hat sich der Sommer noch einmal zurückgemeldet. Doch die Mädchen und Jungen der Veltener Lindengrundschule sind eifrig dabei, Weihnachtsmänner und Tannenbäume aufs Papier zu bringen. Die 6b hat sich aber keineswegs in der Jahreszeit geirrt.

  • Kommentare
mehr
Zu Besuch in der MAZ-Lokalredaktion in Oranienburg

Beim Projekt „MAZ-Schulreporter“ sind die Mädchen und Jungen aus der  vierten bis sechsten Klasse der Adventschule Friedrichsthal in die Verlängerung gegangen – und zwar freiwillig. Knapp drei Wochen nach dem Ende des Projekts kamen sie am Dienstag in die Oranienburger MAZ-Lokalreaktion, um noch mehr über die Arbeit der Reporter zu erfahren.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter warfen sich bei Takeda in Oranienburg die Laborkittel über

1278 Schüler aus 20 Schulen in Oberhavel haben am diesjährigen MAZ-Schulreporter-Projekt teilgenommen. Die letzte Etappe Projektes führte die Schüler der Oranienburger Comenius-Grundschule jetzt in die heiligen Hallen des Arzneimittelherstellers Takeda.

  • Kommentare
mehr
Auf ein Wort von Marcel Jarjour

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Marcel Jarjour über ausgefallene Fragen kleiner Leser, das MAZ-Schulreporter-Projekt und die berühmte Zeitungsente.

  • Kommentare
mehr
Der Abschluss des Projektes „MAZ-Schulreporter“ in Falkensee

Vier Wochen lang wurde die MAZ jeden Tag kostenlos an die teilnehmenden Schulen des Projektes „MAZ–Zeitungsreporter“ geliefert. 267 Mädchen und Jungen aus 13 Klassen aus Falkensee, Nauen, Brieselang und Wustermark nahmen am Projekt Schulreporter teil.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter bei der Laurent Reifen GmbH in Oranienburg

Ein bisschen muss Florian noch wachsen, wenn er später tatsächlich einmal Lkw-Fahrer werden will. In der Zugmaschine, in der er sitzt, reichen seine Beine nicht bis an die Pedale. Spaß haben er und seine Klassenkameraden dennoch.

  • Kommentare
mehr
Grundschüler besuchten Biomasseheizkraftwerk

Was zuviel CO2 anrichten kann, das weiß Nora schon ganz gut. „Das zerstört die Ozonschicht, wir kriegen zu viel Sonne ab und die Pole schmelzen“, erklärt die Sechstklässlerin der Grundschule Nord. Biomasse aber ist klimaneutral, setzt beim Verbrennen kein zusätzliches CO2 frei.

  • Kommentare
mehr
„MAZ-Schulreporter“ geht im November in die nächste Runde

Einmal als Reporter einen Betrieb besuchen und darüber in der Zeitung berichten, einen Monat lang die große weite Welt und die schöne Heimat in der Zeitung entdecken – das macht das Projekt „MAZ-Schulreporter“ möglich. Ab November startet der "MAZ Schülerreporter in die nächste Runde.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter aus Brieselang besuchten das Wasserwerk in Staaken

Der Weg zum Wasserwerk Staaken war für die Brieselanger Schüler der Klasse 6b ein mühsamer. Als sie endlich auf dem Gelände der Osthavelländischen Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH (Owa) angekommen waren, gab es zur Belohnung unter anderem eine Flasche des kostbarsten Lebensmittels – Wasser.

  • Kommentare
mehr
Sechstklässler erkunden die Fielmann-Filiale in Oranienburg

„Frauen mögen eher farbige und schicke Brillen, Männer bevorzugen dagegen eher schlichtere Modelle“ - Die 6c der Nashorn-Grundschule in Vehlefanz war im Rahmen des MAZ-Schulreporter-Projekts in der Oranienburger Fielmann-Filiale.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter besuchen die Theodor-Körner-Buchhandlung in Nauen

Erst wird geblättert und gelesen. Dann geschnippelt und geklebt. Die Schüler der Klasse 5/6 der Nauener Regenbogenschule arbeiten ihre tägliche MAZ gründlich durch. Dabei sind die Schüler der Förderschule durchaus MAZ-erprobt, sie bekommen schon lange die Wochenendausgabe und haben es da besonders auf die Kinderseite abgesehen.

  • Kommentare
mehr
1 ... 6 7 9
Was ist der Schulreporter 2.0?

Die MAZ-Schulreporter erhalten vier Wochen lang die gedruckte MAZ und ihre digitalen Produkte kostenlos. Sie lernen zu recherchieren und Beiträge zu schreiben. Der Umgang mit der MAZ verbessert Allgemeinwissen und mediale Kompetenz und lädt zur Meinungsbildung ein.

Partner der MAZ-Schulreporter

Folgende Unternehmen sind Projektpartner der MAZ-Schulreporter 2.0. Sie übernehmen die Patenschaft für die Schüler/innen, bieten einen Blick hinter die Kulissen und zeigen mit eigenen Angeboten, wie Wirtschaft, Gesellschaft und Medien miteinander verzahnt sind. Projektpartner sind:

So kann Deine Klasse mitmachen

Du und Deine Klassenkameraden haben Lust, MAZ-Schulreporter zu werden? Dann überzeugt Eure Schule, sich zu bewerben. MAZ-Projektkoordinatorin Lisa Philippi beantwortet alle Fragen und kümmert sich um alles Weitere.

Projektkoordination:
Lisa Philippi
Tel: (0331) 2840-126
Fax: (0331) 2840-99126
E-Mail: Lisa Philippi

MAZ-Druckhausbesuche:
Lisa Ritscher
Tel: (0331) 2840-136
Fax: (0331) 2840-99136
E-Mail: Lisa Ritscher

Redaktionelle Betreuung:
Lokalredaktionen der Märkischen Allgemeinen