Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 10° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Wahlen
Podemos-Führungsfigur Pablo Iglesias bejubelt die Ergebnisse der spanischen Regionalwahlen. Foto: Alberto Martin

Scharfer Linksruck in Spanien: Die konservative Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy erlitt bei Regional- und Kommunalwahlen drastische Stimmeinbußen.

mehr
Ab Juli wird der Hauskauf in Brandenburg deutlich teurer
Brandenburg erhöht die Grunderwerbsteuer zum zweiten Mal binnen fünf Jahren.

Der Grundstücks- und Häuserkauf in Brandenburg wird ab 1. Juli deutlich teurer. Dann steigt die Grunderwerbsteuer von 5 auf 6,5 Prozent.Das kann schnell einige Tausend Euro Mehrkosten bedeuten. Ein Notar erklärt, wie man die Steuerfalle doch noch umgehen kann.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball
Roberto Di Matteo soll vor dem Aus als Trainer beim FC Schalke 04 stehen.

Auch am Montagabend fehlte noch immer die offizielle Bestätigung der Trennung von Trainer Roberto Di Matteo durch den FC Schalke 04. Dabei stand nach Medienberichten der vorzeitige Abschied des Schweizers längst fest.

mehr
Medien
Ann Sophie ist trotzdem froh, dabei gewesen zu sein.

Die High-Heels hat sie gegen schwarze flache Schuhe getauscht. Das Make-up ist immer noch - oder wieder - perfekt. Ann Sophie wirkt ein wenig betäubt, dabei gefasst, doch zutiefst irritiert.

mehr
Wissenschaft
Detailaufnahme des Pollenstandes einer Beifuß-Ambrosie-Pflanze (Ambrosia artemisiifolia).

Die starke Allergien auslösende Pflanze Ambrosia breitet sich in Europa rasant aus: Im Jahr 2050 könnte die Pollenkonzentration in Europa viermal so hoch sein wie derzeit, haben französische Forscher in einer Computersimulation berechnet.

mehr
Wissenschaft
Margaret Chan ist Generalsekretärin der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Als Lehre aus der Ebola-Epidemie mit mehr als 11 000 Toten bekommt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Notfonds zur raschen Krisenreaktion. Er soll mit 100 Millionen Dollar (90 Millionen Euro) bestückt werden und bei Ausbrüchen gefährlicher Krankheitserreger sofortige medizinische Hilfsmaßnahmen ermöglichen.

mehr
Telekommunikation
Laut Minister Dobrindt geht die Zeit der «Funklöcher» im Mobilfunk bald zu Ende.

Die lästigen "Funklöcher" im Mobilfunk sollen nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in etwa drei Jahren Geschichte sein. Wer bei der am Mittwoch beginnenden Versteigerung Mobilfunkfrequenzen erwirbt, werde verpflichtet, in die Netze zu investieren und Autobahnen, Bahnstrecken und ländliche Gebiete mit schnellem mobilen Internet zu versorgen, sagte Dobrindt der "Bild am Sonntag".

mehr
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-150525-99-05519_large_4_3.jpg
Fotostrecke: 21 000 Fans bei Wave-Gotik-Treff in Leipzig

Was halten Sie von der Kreisgebietsreform?

DAX
DAX 11.839,00 +0,20%
TecDAX 1.731,50 +0,01%
EUR/USD 1,0978 -0,00%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE 22,51 +0,45%
DT. BÖRSE 74,28 +0,10%
LINDE 176,45 -0,04%
DT. TELEKOM 16,31 -3,49%
DT. BANK 28,81 -2,84%
HEID. CEMENT 75,50 -1,84%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DekaLux-BioTech CF AF 224,36%
SEB Concept Biotec AF 221,53%
ESPA Stock Biotec AF 220,51%
DWS Biotech AF 219,87%
PPF CP Global BioP AF 208,43%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Anzeige