Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Jugendliche schlagen auf schlafenden Mann ein

Berlin, Alexanderplatz Jugendliche schlagen auf schlafenden Mann ein

Wieder eine brutale Attacke am Berliner Alexanderplatz: Aus einer Gruppe von rund 15 Jugendlichen heraus wird auf einen Mann eingeschlagen und eingetreten, der auf einer Bank im U-Bahnhof schläft. BVG-Mitarbeiter beobachten dies und rufen die Polizei.

Voriger Artikel
Himmelsscheibe von Nebra kommt nach Berlin
Nächster Artikel
Für Ballettliebhaber: MAZ verlost Freikarten

Im U-Bahnhof Alexanderplatz in Berlin haben Jugendliche einen schlafenden Mann überfallen.

Quelle: dpa

Berlin. Am frühen Samstagmorgen ist ein 28 Jahre alter Mann, der auf einer Bank im U-Bahnhof Alexanderplatz schlief, brutal überfallen worden. Mitarbeiter der BVG alarmierten gegen 2.40 Uhr die Polizei.

Junge Männer sollen aus einer 10- bis 15-köpfigen Gruppe heraus auf den 28-Jährigen, der auf einer Bank auf dem Bahnsteig der Linie U8 schlief, eingetreten und eingeschlagen haben. Dabei soll zum Schlagen auch ein Gürtel benutzt worden sein.

Als die drei Männer des Ordnungsdienstes dem Angegriffenen zur Hilfe eilten, flüchtete die Gruppe, und es gelang den BVG-Mitarbeitern, einen Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Ein Täter (17) geschnappt

Bei dem 17-Jährigen, der alkoholisiert wirkte, wurde in einer Gefangenensammelstelle eine Blutentnahme durchgeführt. Anschließend wurde er seinem Betreuer in einer Wohneinrichtung übergeben.

28-Jähriger am Kopf verletzt

Die Kopfverletzungen des 28-Jährigen wurden am Ort durch Sanitäter der Berliner Feuerwehr versorgt. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei der Direktion 3.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Berlin
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-180121-99-736395_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Die SPD will mit CDU/CSU über eine Große Koalition verhandeln – war das die richtige Entscheidung?

DAX
Chart
DAX 13.468,50 +0,25%
TecDAX 2.709,75 +0,25%
EUR/USD 1,2222 -0,32%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte