Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Mit Tempo 191 durch Berlin
Nachrichten Berlin Mit Tempo 191 durch Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 25.03.2018
Der Audi wurde mit 191 km/h geblitzt (Symbolbild) Quelle: dpa
Berlin

Das Vergnügen war rasant, kurz und teuer: Ein Berliner Autofahrer brauste am Sonntag mit 191 Kilometern in der Stunde über die A103. gegen 9 Uhr wurde er in Höhe Joachim-Tiburtius-Brücke in Berlin-Steglitz geblitzt, wie die Polizei mitteilte. Erlaubt ist dort Tempo 80.

Die Folgen für den Raser oder die Raserin: Mindestens 680 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Führerscheinentzug.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Polizei Fremdenfeindliches Motiv - Frau schlägt und tritt Busfahrer

Fremdenfeindlicher Übergriff in Berlin. Eine Frau attackiert einen Busfahrer, nachdem sie ihn fragte, ob er Türke oder Araber sei. Als eine Zeugin zur Hilfe eilte, wurde diese ebenfalls angegriffen.

25.03.2018

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen wurde ein Mann schwer verletzt. Er war so stark eingeklemmt, dass der Wagen aufgeschnitten und auseinandergezogen werden musste. Die Fürstenwalder Allee war auf einem Teilstück gesperrt.

25.03.2018

Soll Tegel auch nach Inbetriebnahme des BER geöffnet bleiben? Nur eine klare Antwort gibt es für den Verein „Brandenburg braucht Tegel“, der am Samstag eine Unterschriftenaktion gestartet hat. Das Ziel der Volksinitiative ist, wie schon zuvor in Berlin, ein Volksentscheid.

24.03.2018