Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Unbekannte zerstören Scheiben an elf Autos
Nachrichten Berlin Unbekannte zerstören Scheiben an elf Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 26.04.2018
Eines der beschädigten Autos. Quelle: Morris Pudwell
Anzeige
Berlin

In Berlin-Köpenick haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag die Windschutzscheiben an mindestens elf Autos zerstört. Wann genau die Taten geschahen, ist unklar. Die Autobesitzer haben die Tat am Donnerstagmorgen bemerkt und Anzeige erstattet. Der oder die Täter wüteten im Wongrowitzer Steig und in der Kaulsdorfer Straße.

Insgesamt sind elf Autos beschädigt worden. Quelle: Morris Pudwell

Auf Bildern ist zu erkennen, dass die Täter wohl immer nach dem gleichen Muster vorgegangen sind. Die zerstörten Scheiben weisen ähnliche Beschädigungen auf. Über die Höhe des Gesamtschadens gibt es keine Angaben.

Die Scheiben weisen ähnliche Beschädigungen auf. Quelle: Morris Pudwell

Von MAZonline

Sie sollen zunächst einen Mann attackiert und dann in der U-Bahn randaliert haben. Die Berliner Polizei sucht mit Bilder aus einer Überwachungskamera nach drei Verdächtigen. Die Täter haben ihr Opfer unvermittelt mit einem Gürtel und Schlagstock attackiert haben.

26.04.2018

Eine 16-jährige Jugendliche wird seit Anfang März vermisst und nun mit einem Foto gesucht. Sie ist zuletzt in Berlin gesehen worden. Dort war sie mit einem Zirkus unterwegs, nach dem Auftritt wurde sie aber nicht mehr gesehen.

26.04.2018

Die historische Krimiserie „Babylon Berlin“ ist ein voller Erfolg. Eine dritte Staffel ist schon in Planung – und das Medienboard Berlin-Brandenburg trägt 1,7 Millionen Euro zur Produktion bei.

26.04.2018
Anzeige