Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Polizist übersieht Seniorin beim Abbiegen – Krankenhaus
Nachrichten Berlin Polizist übersieht Seniorin beim Abbiegen – Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 29.01.2019
Bei Abbiegen hatte der Polizist die Frau übersehen und angefahren. Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa
Berlin

Eine Fußgängerin ist in Berlin-Wilmersdorf von einem Polizeiangestellten mit einem Einsatzwagen angefahren und verletzt worden. Die 73-Jährige kam mit Verletzungen an Kopf, Beinen und Oberkörper ins Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes des Polizei habe einen Schock erlitten und nicht mehr weiterarbeiten können. Nach Angaben der Behörde erfasste der Mann die Seniorin als er vom Lehniner Platz aus kommen mit dem Dienstwagen auf den Kurfürstendamm einbiegen wollte.

Weitere Polizei-Meldungen lesen Sie hier.

Von RND/dpa

Er soll einen mit Stacheldraht gesicherten Zaun überwunden haben. Erneut ist ein Gefangener aus einer JVA entkommen. Ein zweiter Gefangener wurde mit Schnittwunden auf dem Gelände gefasst. Von dem anderen fehlt bisher jede Spur.

28.01.2019

Zwischen dem Dreieck Spreeau und Niederlehme in Richtung Anschlussstelle Potsdam sind bei einem Spurwechsel ein Lastwagen und zwei Autos zusammengestoßen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

28.01.2019
Brandenburg Kooperation von Berlin und Brandenburg - CDU-Chef Senftleben kritisiert Landesentwicklungsplan

Die Länder Brandenburg und Berlin wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten – das fordert die Wirtschaft schon lange. Jetzt soll der umfangreiche Landesentwicklungsplan verabschiedet werden. CDU-Chef Senftleben sieht den Plan kritisch: Er warnt davor, dass berlinferne Regionen vernachlässigt werden.

28.01.2019