Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Bahnhof Zoo: Gruppe tritt 21-Jährigen Treppe herunter
Nachrichten Berlin Bahnhof Zoo: Gruppe tritt 21-Jährigen Treppe herunter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 13.10.2018
Quelle: dpa
Berlin

Ein 21-Jähriger ist bei einem Angriff auf dem Berliner S-Bahnhof Zoologischer Garten nach Tritten eine Treppe heruntergestürzt. Der Mann erlitt in der Nacht zum Sonnabend mehrere Brüche und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Bundespolizei mitteilte. Vier Angreifer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Laut Bundespolizei eskalierte der Streit zwischen zwei Personengruppen um 01.25 Uhr.

In derselben Nacht kam es an anderen S-Bahnhöfen in der Hauptstadt zu zwei weiteren Attacken. Laut Bundespolizei wurde ein 21-Jähriger von Angreifern auf dem S-Bahnhof Wedding zu Boden geschlagen und gewürgt. Eine Frau habe ihm dann mit einer Glasflasche gegen den Kopf geschlagen. Der Mann erlitt Prellungen. Zuvor hatte ein 29-Jähriger auf dem S-Bahnhof Humboldthain bei einer Auseinandersetzung mit einem anderen Mann eine Verletzung an der Hand erlitten.

Von dpa

Eine 13-Jährige ist in Berlin von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Autofahrerin begann noch zu bremsen, der Wagen erfasste das Mädchen aber dennoch.

13.10.2018

In Berlin-Gesundbrunnen hat ein Autofahrer am Freitag mit seinem Auto die Beine eines vier Jahre alten Mädchens überrollt. Das Kind musste in einer Klinik operiert werden.

13.10.2018

Die Berliner CDU hat dem rot-rot-grünen Senat Versagen im Kampf gegen die Wohnungsnot vorgeworfen. Gleichzeitig beschlossen die Delegierten eines Parteitags am Samstag einen eigenen „Masterplan Wohnen“.

13.10.2018