Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Drogenplantage, um die Familie zu ernähren
Nachrichten Berlin Drogenplantage, um die Familie zu ernähren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 29.12.2017
Eine Cannabis-Pflanze. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Ein Mann in Berlin-Gesundbrunnen hat eine Drogenplantage in seiner Wohnung mit einem guten Zweck rechtfertigen wollen. Er brauche die Pflanzen, um seine Familie zu ernähren, sagte der 31-Jährige am Donnerstagabend der Polizei. Die Polizisten entdeckten bei ihm 150 Pflanzen, wie am Freitag mitgeteilt wurde.

Nachbarn hatten zuvor die Beamten in die Soldiner Straße gerufen, weil in der Wohnung zu laut Musik gespielt wurde. Als die Polizisten eintrafen, stand die Wohnungstür offen. Im Wohnzimmer trafen sie auf den 31-jährigen Mieter der Wohnung und einen weiteren 35-jährigen Mann. Beide nahmen verschiedene Drogen.

Die Beamten nahmen außerdem einen starken Geruch wahr und entdeckten dann in einem Nebenzimmer die Cannabisplantage. Der Mieter gab zu, der Besitzer zu sein. Die Polizisten beschlagnahmten neben den Pflanzen noch Bargeld, Waagen und Anbauutensilien.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Camilla Kohrs

Ein „Super-GAU“: Die vier Häftlinge, denen am Donnerstagmorgen aus der Berliner Justizvollzugsanstalt Plötzensee eine filmreife Flucht gelang, sind noch nicht gefasst. Warum blieb der Ausbruch lange unbemerkt? Der Fall wirft Fragen auf, die Justiz und Politik nun zu beantworten haben. Erste Rücktrittsforderungen werden laut.

29.12.2017

Da hatte der Fahrer ein wenig zu viel getrunken. Nachdem er den Wagen an einen Betonsockel setzte, wollte er mit dem schwer beschädigten Auto weiterfahren. Obwohl seine Beifahrerin verletzt war.

28.12.2017

Sie sind anonym und meist auch freiwillig: Befragungen. Doch diese Teilnahme war verpflichtend. Der Mann wollte dies jedoch nicht und konnte seinem Ärger über den Mikrozensus nicht anders Luft machen, als ein Auto in die SPD-Zentrale zu fahren.

28.12.2017
Anzeige