Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Frau schwer verletzt gefunden – Polizei sucht Zeugen
Nachrichten Berlin Frau schwer verletzt gefunden – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 07.02.2018
Zufällig passierten Rettungssanitäter die Frau (Genrefoto). Quelle: Julian stähle
Berlin

Noch ungeklärt sind die vorangegangenen Ereignisse, die zu den schweren Verletzungen einer 44-Jährigen am Neujahrstag in Friedrichsfelde geführt haben. Am 1. Januar 2018 gegen 13.10 Uhr fanden zufällig vorbeifahrende Rettungssanitäter die bewusstlose Frau schwer verletzt und alkoholisiert zwischen geparkten Fahrzeugen in der Gensinger Straße und brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Befragung brachte keine Erkenntnisse

Befragungen der Patientin am darauffolgenden Tag konnten zu keiner Klärung beitragen, da sich die 44-Jährige an nichts mehr erinnern konnte. Aufgrund des Verletzungsbildes der Frau ermittelt die Polizei nun zu mehreren möglichen Delikten.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Aufenthalt der 44-Jährigen geben, bevor sie schwer verletzt aufgefunden wurde?

Wer hat einen Sturz, eine Straftat oder einen Verkehrsunfall beobachtet, die zu den Verletzungen geführt haben könnten?

Hinweise richten Zeugen an den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 in der Nipkowstraße 23 in Berlin-Adlershof unter der Telefonnummer 030/ 4664-672800/801 sowie jede andere Polizeidienststelle.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Am Mittwochmittag ist am Haupteingang des Landesgerichts Moabit in der Turmstraße ein verdächtiges Päckchen gefunden worden. Der Altbau des Gebäudes wurde komplett geräumt. Kriminaltechniker untersuchen den Gegenstand.

07.02.2018

Zurückhaltend und flirtunfähig: So sind angeblich die deutschen Männer. In einer Art Selbsthilfegruppe in Berlin treffen sich verzweifelte Frauen aus dem Ausland: Sie alle haben sich auf „German Men“ eingelassen und teilen nun ihr Leid. Vor allem für jemanden, der dieser Spezies angehört, ist das aufschlussreich und amüsant.

07.02.2018

Im Sauna-und Wellnessbereich des Berliner Mandala-Hotels ist am Mittwochvormittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit mehr als 40 Einsatzkräften vor Ort. Das Gebäude musste evakuiert werden. Der Brand konnte gelöscht werden.

07.02.2018