Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Angriff mit Glasflasche: Polizei sucht Zeugen
Nachrichten Berlin Angriff mit Glasflasche: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 12.03.2018
(Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Charlottenburg-Wilmersdorf

Ein Unbekannter hat am Wochenende einen Mann mit einer Glasflasche angegriffen und verletzt. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen, die die Straftat beobachtet haben könnten.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Samstag, den 10. März 2018, gegen 18 Uhr auf dem Berliner S-Bahnhof Olympiastadion.

Ein unbekannter Mann schlug dem 28-jährigen Brandenburger offenbar grundlos mit der Faust ins Gesicht. Als dieser sich wehrte, schlug der Angreifer ihm mit einer vollen Bierflasche auf den Kopf. Das Opfer erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste ärztlich versorgt werden.

Wer hat die Tat am S-Bahnhof Olympiastadion beobachtet?

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nun nach Zeugen: Wer hat am Samstag, 10. März 2018, gegen 18:00 Uhr die Tat oder den Täter auf dem Bahnsteig Olympiastadion beobachtet und kann Hinweise zur Tat und dem Täter geben?

Zum Tatzeitpunkt müssen sich zahlreiche Menschen in der Umgebung aufgehalten haben. Erst kurz zuvor war in der Nähe das Bundesligaspiel zwischen den beiden Fußballclubs Hertha BSC und dem FC Freiburg 0:0 zu Ende gegangen.

Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Hotline 0800 / 6888000 und unter 030 / 20622 93 60 entgegen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

In einem Seniorenwohnheim im Berliner Stadtteil Gesundbrunnen ereignete sich in der Nacht zum Montag ein Mord. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine 66 Jahre alte Bewohnerin getötet. Tatverdächtig ist ein 85 Jahre alter Mann aus dem Seniorenheim.

12.03.2018

Die Staatsanwaltschaft Berlin will Haftbefehl für den Jugendlichen beantragen, der vergangenen Mittwoch in Berlin die 14-jährige Keira erstochen haben soll. Der Vorwurf lautet bisher auf Totschlag. Keira war ein aufstrebendes Talent im Eisschnelllauf.

14.03.2018

Ein Polizist hat in Berlin auf eine Frau geschossen und sie am Bein verletzt. Die Frau war zuvor mit einem Messer auf Rettungssanitäter und dann auch auf die Polizisten losgegangen. Wie üblich im Fall von Schusswaffengebrauch durch Polizisten, ermittelt nun eine Mordkommission.

13.03.2018
Anzeige