Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
Nachrichten Berlin Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 26.02.2018
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Berlin

Bei Abriss- und Räumungsarbeiten auf einem verwilderten Grundstück im Berliner Stadtteil Lichtenberg ist am Mittwochnachmittag ein Skelett gefunden worden. Ein Zeuge habe gegen 15 Uhr die Polizei verständigt, sagte eine Sprecherin am frühen Donnerstagmorgen.

Hintergründe und Details noch unklar

Der skelettierte Leichnam, vermutlich der eines Mannes, war von Erde und Gestrüpp bedeckt, wurde geborgen und soll am Freitag obduziert werden. Weitere Hintergründe und Details waren zunächst unklar.

Mordkommission ermittelt

Zwar habe die Mordkommission die Ermittlungen übernommen, dies sei jedoch in so einem Fall normal, hieß es. Es müsse sich nicht um ein Verbrechen handeln. „Es könnte beispielsweise auch ein Obdachloser gewesen sein“, sagte die Sprecherin.

Spurensuche geht am Donnerstag weiter

Die Ermittler hätten ihre Spurensuche in der Nähe einer Plattenbauruine an der Hauptstraße am Nachmittag begonnen, die Aktion wegen der Dunkelheit am Abend jedoch abgebrochen. Das Gelände sei weiträumig abgesperrt. Am Morgen sollten die Ermittlungen fortgesetzt werden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Antje Müller

In den öffentlichen Verkehrsmitteln der Hauptstadt wurden in dem letzten Jahr beinahe 300 Menschen beleidigt – viele von ihnen Frauen. Die Zahl sei wegen einer geänderter Gesetzeslage allerdings nicht mit den Zahlen aus dem Vorjahr zu vergleichen.

22.02.2018

Der Berliner Ostbahnhof ist gegen 11.30 Uhr gesperrt worden. Grund sei ein verdächtiges Gepäckstück, wie die Bundespolizei mitteilte. Betroffen waren sowohl der Regional- als auch der Fernverkehr. Jetzt ist die Sperrung wieder aufgehoben.

22.02.2018

Eine 54-Jährige reißt einer Frau in einem Supermarkt die Burka vom Kopf und verletzt sie dabei. Als die Burka-Trägerin flieht, rennt ihr die Frau hinterher und beschimpft sie weiter. Zeugen rufen die Polizei, die die Angreiferin vorübergehend festnimmt.

22.02.2018
Anzeige