Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Mutter muss wegen Kindesentziehung in Haft

Urteil in Berlin Mutter muss wegen Kindesentziehung in Haft

Weil sie mit ihrer kleinen Tochter ohne Sorgerecht aus Berlin verschwunden und drei Jahre lang im Ausland untergetaucht war, ist eine Mutter zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten sprach die 45-Jährige am Dienstag der Kindesentziehung schuldig.

Voriger Artikel
Radioaktive Karten sorgen für glückliches Händchen
Nächster Artikel
Rollstuhlfahrer und Radfahrer überrollt


Quelle: dpa (Symbolbild)

Berlin. Weil sie mit ihrer kleinen Tochter ohne Sorgerecht aus Berlin verschwunden und drei Jahre lang im Ausland untergetaucht war, ist eine Mutter zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten sprach die 45-Jährige am Dienstag der Kindesentziehung schuldig.

Richterin spricht von Selbstjustiz

Die Angeklagte habe sich über familiengerichtliche Entscheidungen hinweggesetzt, ihre eigenen Interessen über die des Kindes gestellt und Selbstjustiz geübt, sagte die Richterin. Die Mutter hatte ihr Verschwinden als „eine Art Notwehr zum Wohle des Kindes“ verteidigt und auf Freispruch gehofft.

Kind jetzt beim Vater

Die Angeklagte war im April 2014 mit dem damals fünfjährigen Mädchen ins Ausland gezogen - obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nur noch ein Umgangsrecht hatte. Mutter und Tochter hätten sich zunächst auf der Insel Malta aufgehalten und seien dann nach Thailand umgezogen, hieß es weiter im Urteil. Dort wurde die Frau im Juli 2017 ermittelt und nach Deutschland abgeschoben. Das inzwischen neunjährige Kind wurde dem Vater übergeben. Seiner Tochter gehe es jetzt gut, sagte der 46-Jährige im Prozess.

Von Anne Baum

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Berlin
c76e19fe-d471-11e7-9deb-d9e101ec633c
Übergriffe auf deutsche Kommunalpolitiker

Köln, Tröglitz, Heidenau: Fremdenhass treibt rechtsextreme zu Gewalttaten. Sie richten sich immer öfter gegen Kommunalpolitiker.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.175,50 +0,89%
TecDAX 2.559,50 -0,11%
EUR/USD 1,1836 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 175,55 +2,56%
MERCK 91,10 +2,28%
E.ON 9,94 +1,86%
INFINEON 24,10 -1,19%
FRESENIUS... 60,90 -0,43%
DT. TELEKOM 14,85 +0,03%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 257,06%
Commodity Capital AF 201,21%
Polar Capital Fund AF 104,36%
Allianz Global Inv AF 103,18%
BlackRock Global F AF 100,26%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte