Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Oma und Enkelin auf Spielplatz angegriffen
Nachrichten Berlin Oma und Enkelin auf Spielplatz angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 26.11.2017
Ein Unbekannter griff die Frau und ihre Enkelin auf einem Spielplatz an. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Berlin

Auf einem Spielplatz in Berlin-Oberschöneweide sind am Sonntagmorgen eine Oma und ihre zwei Jahre alte Enkelin angegriffen worden. Ein Mann soll der 59-Jährigen mit einem Gegenstand gegen den Kopf und einen Arm geschlagen haben, teilte die Polizei mit. Später habe der Unbekannte auf dem Kinderspielplatz in der Plönzeile auch das zweijährige Mädchen angegriffen. Anschließend flüchtete er.

Die Großmutter ging mit ihren vier Enkelkindern im Alter zwischen zwei und sieben Jahren nach Hause. Ihr Mann rief die Rettungskräfte und die Polizei. Die Zweijährige erlitt ein Hämatom und wurde von ihren Eltern zu einem Arzt gebracht. Die Oma wurde mit Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Viele kennen das markante Gebäude aus der S-Bahn: Auf einer Tiergarteninsel steht ein blaues Haus auf einer rosaroten Röhre. Lange Zeit rostete der „Umlauftank 2“, der in den 70er Jahren erbaut wurde, vor sich hin. Nun wurde er saniert. Unser Reporter hat hineingeschaut.

26.11.2017

Ein 20-Jähriger ist mit Freunden unterwegs und wird von drei flüchtigen Bekannten angesprochen. Dann wollen sie seine Uhr haben, er weigert sich, wird mit Flaschen auf den Kopf geschlagen und ausgeraubt – doch seine Wertgegenstände holt er zurück.

26.11.2017

Die Berliner Senatsverwaltung fordert eine Zahlung von mehr als 100 Millionen Euro vom Gasnetzbetreiber Gasag. Das Unternehmen wurde nun verklagt, es gehe um Nachzahlungen für die Jahre 2009 bis 2013.

26.11.2017
Anzeige