Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Probleme beim Bahnverkehr zwischen Potsdam und Berlin
Nachrichten Berlin Probleme beim Bahnverkehr zwischen Potsdam und Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 29.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Wer am Donnerstagvormittag von Berlin nach Potsdam oder umgekehrt will, braucht Geduld. Wegen einer Oberleitungsstörung fallen derzeit Züge und einige Halte in Potsdam aus. Betroffen ist in erster Linie der Regional-Express.

Mehrere Haltestellen in Potsdam entfallen

Wie die Deutsche Bahn auf ihrer Internetseite mitteilt, wird der Regional-Express derzeit über Golm umgeleitet. Die Verkehrshalte Potsdam Park Sanssouci, Potsdam Charlottenhof, Potsdam Hauptbahnhof und Berlin Wannsee entfallen.

Wer dennoch ans Ziel möchte, sollte laut Bahn am besten die S-Bahn S7 ab Potsdam Hauptbahnhof nutzen.

Auch Probleme von und nach Brandenburg/H.

Die Probleme betreffen auch Pendler von und nach Brandenburg an der Havel. Derzeit entfällt der Halt Potsdam Hauptbahnhof auch auf der Linie RE 1 bei Zügen, die über Werder aus der Havelstadt kommen.

Von MAZonline

Eine Frau hat sich im Jahr 2012 für den mittleren Dienst bei der Berliner Schutzpolizei beworben – und wurde wegen ihrer Brustimplantate abgelehnt. Nach mehreren Gutachten zu den Implantaten urteilte nun das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg: Die Frau darf doch Polizistin werden.

28.03.2018

An der Berliner Charité sind bei drei frühgeborenen Babys bei einem routinemäßigen Screening multiresistente Keime gefunden worden. Aktuell zeigt nach Angaben des Krankenhauses keines der Frühchen Krankheitssymptome.

28.03.2018

Die Polizei wird in ein Mehrfamilienhaus in Berlin-Adlershof gerufen, weil dort eine Frau wiederholt herumschreit. Doch die aufgebrachte 27-Jährige lässt sich nicht beruhigen – im Gegenteil: Sie schlägt einem Beamten derart heftig ins Gesicht, dass er ins Krankenhaus muss.

28.03.2018
Anzeige