Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Rollstuhlfahrer und Radfahrer überrollt
Nachrichten Berlin Rollstuhlfahrer und Radfahrer überrollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 28.11.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Berlin

Zwei schwere Verkehrsunfälle, bei denen jeweils ein Mensch überrollt wurde, haben sich am Dienstag in Berlin ereignet.

Rollstuhlfahrer von Lkw überrollt

Ein Rollstuhlfahrer ist in Berlin-Niederschöneweide von einem Sattelzug angefahren und schwer verletzt worden. Der 33-Jährige soll nach bisherigen Ermittlungen am Dienstag mit seinem Rollstuhl auf die Fahrbahn gefahren sein, um die Spreestraße zu überqueren, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde er an der Kreuzung zur Schnellerstraße von dem Lastwagen erfasst, der bei Grün angefahren war. Der Mann stürzte, seine Beine wurden von einem Rad des Lkw überrollt. Der Lastwagen wurde sichergestellt.

Radfahrer von Reinigungsmaschine überrollt

Mit schweren Verletzungen wurde ein Radfahrer in eine Klinik eingeliefert, nachdem er Dienstagmittag in Marzahn von einem Straßenreinigungsfahrzeug überrollt worden war. Der 61-jährige Fahrer der Reinigungsmaschine war gegen 12.30 Uhr auf der Georg-Knorr-Straße in Richtung Georg-Knorr-Platz unterwegs. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache kam es hier zur Kollision mit einem vorfahrtsberechtigen 35 Jahre alten Radfahrer, der die kreisförmig angelegte Kreuzung befuhr und von links kam. Mit dem Räumschild stieß das Reinigungsfahrzeug gegen den Radler, der daraufhin stürzte. Der Radfahrer wurde mitgeschleift, wurde gegen den Bordstein gedrückt und von dem Reinigungsfahrzeug überrollt. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen dauern an.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Nathalie Waehlisch

Weil sie mit ihrer kleinen Tochter ohne Sorgerecht aus Berlin verschwunden und drei Jahre lang im Ausland untergetaucht war, ist eine Mutter zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten sprach die 45-Jährige am Dienstag der Kindesentziehung schuldig.

28.11.2017

Gezinkte oder im Jackenärmel versteckte Karten: die Tricks für ein glückliches Händchen beim Poker sind vielseitig. Jetzt hat eine Berliner Restaurantbesitzerin einen neuen Trick entdeckt und die Karten kontaminiert: mit radioaktivem Jod.

28.11.2017

Sie wollte an einer Haltestelle die Gleise überqueren. In Berlin-Pankow ist am Montagabend eine Frau von einer Straßenbahn erfasst und verletzt worden. Die Tramfahrerin erlitt einen Schock.

28.11.2017
Anzeige