Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Verspätungen bei der S-Bahn nach Polizeieinsatz
Nachrichten Berlin Verspätungen bei der S-Bahn nach Polizeieinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 21.06.2018
Auch die S7 ist von der Störung betroffen. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Berlin/Potsdam

Wegen eines Polizeieinsatzes im Bereich Westkreuz ist der Verkehr auf der S-Bahn-Linie 7 am frühen Donnerstagmorgen unterbrochen worden – zwischen den Bahnhöfen Charlottenburg und Grunewald.

Dauer der Störung unklar

Auf den Linien S3, S5 und S9 kam es zudem zu Verspätungen, wie die S-Bahn auf ihrer Internetseite und bei Twitter mitteilte. Gegen 7.45 wurde der Einsatz laut Unternehmen beendet. Allerdings sei noch mit Folgeverspätungen und Ausfällen zu rechnen.

Warum es zu dem Polizei- und Notarzteinsatz kam, war am Morgen noch unklar.

Von dpa/MAZOnline

Ende 2012 stirbt eine 15-Jährige in Berlin als sie von einer U-Bahn erfasst wird. War es ein Suizid oder ein Unfall? Um diese Frage zu klären, wollen die Eltern auf das Facebook-Konto ihrer Tochter zugreifen. Ob sie das auch dürfen, muss das BGH entscheiden.

20.06.2018

Kurz vor der geplatzten Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER stellte ein Unternehmer falsche Rechnungen aus. Dafür ist er jetzt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

20.06.2018

Er ordnete die Beschneidung seines Sohnes auf dem Küchentisch an, jetzt hat ein Gericht einen Vater aus Berlin zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Auch Schmerzensgeld muss der Mann zahlen.

20.06.2018