Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
1000 Einsatzkräfte und viele Sperrungen an Silvester

Jahreswechsel in Berlin 1000 Einsatzkräfte und viele Sperrungen an Silvester

An den Tagen nach Weihnachten richtet die Hauptstadt den Blick auf die nächste große Party: Am Mittwoch wurden die erste Straßensperren errichtet und Aufbauarbeiten für die Riesenfeier am Brandenburger Tor begonnen. Weitere Sperrungen folgen am Freitag.

Voriger Artikel
Autofahrer reißt Polizist mit
Nächster Artikel
Auto von Polizeigelände gestohlen

Am Brandenburger Tor werden wieder viele Menschen erwartet.

Quelle: dpa

Berlin. Wenige Tage vor dem Jahreswechsel laufen in Berlin die Vorbereitungen für die Silvesternacht. Die Feuerwehr stellte am Mittwoch ihr Einsatzkonzept vor und kündigte an, ihr Personal für die Nacht um mehr als das Doppelte zu verstärken. Neben 800 Berufsfeuerwehrleuten seien rund 500 Ehrenamtler aus fast 60 Freiwilligen Feuerwehren mit über 400 Fahrzeugen im Einsatz, sagte Landesbrandleiter Wilfried Gräfling. Dazu kämen über hundert Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen und weitere Freiwillige in Bereitschaft.

Zum vergangenen Jahreswechsel kam es in Berlin zu mehr als 400 Bränden. Insgesamt musste die Feuerwehr in der Neujahrsnacht 2016/17 mehr als 1500 Mal ausrücken. Zwei sogenannte temporäre Feuerwachen sollen auch an der Silvesterfeier am Brandenburger Tor dauerhaft besetzt sein.

Straße des 17. Juni wird gesperrt

Am Mittwoch wurde mit den Absperrungen für die Feier im Herzen Berlins begonnen, zu der wie in den vergangenen Jahren mehrere hunderttausend Besucher erwartet werden. Zum Auf- und Abbau bleibt die Strecke der Festmeile auf der Straße des 17. Juni ab dem Großen Stern in Richtung Brandenburger Tor bis Mitternacht des 2. Januar gesperrt, ebenso Teile der Yitzhak-Rabin-Straße und der Ebertstraße. Weitere Straßen sollen ab Freitagmorgen gesperrt sein.

Rund 500 Verletzte jedes Jahr

Jährlich kommen nach Angaben von Feuerwehr-Chef Gräfling in Berlin rund 500 Menschen mit Verletzungen durch Silvesterfeuerwerk in Kliniken. Die Feuerwehr rät dringend dazu, nur geprüftes Feuerwerk mit einer Registriernummer und dem CE-Zeichen zu kaufen. Raketen sollten nur aus Glasflaschen mit sicherem Stand, etwa einem Getränkekasten, und mit genügend Sicherheitsabstand zu Menschen, Tieren und Gebäuden gezündet werden.

Sperrungen im Überblick

27. Dezember 6 Uhr – 02. Januar 2018, 24 Uhr

- Straße des 17. Juni zwischen Großer Stern (ausschließlich) und Ebertstraße

- Yitzhak-Rabin-Straße zwischen Straße des 17. Juni und Scheidemannstraße

- Ebertstraße zwischen Scheidemannstraße/Dorotheenstraße und Behrenstraße

29. Dezember 7 Uhr – 02. Januar 2018, 18 Uhr

- John-Foster-Dulles-Allee (Anlieger und BVG frei) und Scheidemannstraße

- Dorotheenstraße zwischen Ebertstraße und Wilhelmstraße

- Heinrich-von-Gagern-Straße und Willy-Brandt-Straße ab Otto-von-Bismarck-Allee (Anlieger frei)

- Paul-Löbe-Allee ab Heinrich-von-Gagern-Straße/Willy-Brandt-Straße

- Ebertstraße zwischen Hannah-Arendt-Straße und Behrenstraße

- Behrenstraße zwischen Wilhelmstraße und Ebertstraße

- Pariser Platz nördlich der Mittelinsel zwischen Ein- und Ausfahrt zur Französischen Botschaft

31. Dezember 15 Uhr – 01. Januar 2018, 3 Uhr

- Pariser Platz (einschließlich Vorfahrt Hotel Adlon)

- Unter den Linden zwischen Pariser Platz und Wilhelmstraße

- Wilhelmstraße zwischen Unter den Linden und Dorotheenstraße

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Berlin
ceff3d1c-fb66-11e7-81da-97dd5f3ceccf
Das sind die größten Süßwarenhersteller der Welt

Nach dem Kauf des US-Süßwarengeschäfts manifestiert Ferrero seine Position auf dem Weltmarkt. Doch zwei Konzerne sind noch größer.

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.208,00 +0,18%
TecDAX 2.663,75 +0,67%
EUR/USD 1,2212 +0,36%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 24,33 +1,04%
CONTINENTAL 247,50 +0,69%
LUFTHANSA 29,30 +0,51%
E.ON 8,88 -1,00%
HEID. CEMENT 91,76 -0,89%
RWE ST 17,49 -0,71%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,75%
Commodity Capital AF 231,10%
AXA World Funds Gl RF 158,93%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,14%
BlackRock Global F AF 103,57%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte