Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Toter bei Brand in Demenz-WG
Nachrichten Berlin Toter bei Brand in Demenz-WG
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 21.03.2018
Löschfahrzeug (Archivbild) Quelle: dpa
Berlin

Beim Brand in einer Pflegeeinrichtung in Berlin-Köpenick ist ein Mann ums Leben gekommen. Wie ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch sagte, konnten Einsatzkräfte den zunächst als vermisst Gemeldeten nicht mehr lebend aus dem Gebäude bergen.

Das Feuer war den Angaben nach am Morgen im Dachstuhl der Wohngemeinschaft für Demenzerkrankte im Ortsteil Friedrichshagen ausgebrochen.

64 Menschen seien zunächst in einer nahegelegenen Grundschule untergebracht worden. Sie blieben unverletzt. Die Brandursache war zunächst unklar.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Sarah Lena Grahn

Dem mutmaßlichen Mörder der Kastellanin von Schloss Glienicke soll nun der Prozess gemacht werden. Verantworten muss sich ein vorbestrafter 18-Jähriger wegen Mordes und Raub mit Todesfolge. Laut Staatsanwaltschaft konnte er über das geraubte Handy der Frau ermittelt werden.

21.03.2018

Ein zehn Jahre altes Kind ist im Berliner Stadtteil Marzahn von einem Auto erfasst worden. In Karlshorst wurde eine 13-Jährige angefahren.

21.03.2018

Opfer eines brutalen Raubüberfalls wurde in der Nacht zu Dienstag ein Mann in einer Kleingartenanlage in Berlin-Rudow. Drei Maskierte traten das Gartentor ein, schlugen den 19-Jährigen zu Boden und nahmen einen Rassehund mit: einen Kaukasischen Owtscharka.

20.03.2018