Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Wohnungsbrand: Feuerwehr birgt einen Toten

Berlin Neu-Hohenschönhausen Wohnungsbrand: Feuerwehr birgt einen Toten

In der Nacht zum Mittwoch brannte es in einer Wohnung eines elfstöckigen Hauses. 15 Menschen konnten von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden, ein Mann wurde tot aufgefunden. Zuvor hatte er im Haus randaliert.

Voriger Artikel
Auto überschlägt sich auf der A113
Nächster Artikel
Hotel am Potsdamer Platz: Brand gelöscht

Bei den Löscharbeiten eines Wohnungsbrandes in Berlin fand die Feuerwehr einen toten Mann.

Quelle: MAZonline (Symbolbild)

Berlin. Ein 46-jähriger Mann ist bei einem Brand in seiner Wohnung im Stadtteil Neu-Hohenschönhausen ums Leben gekommen. Ob er das Feuer selbst gelegt hat, ist noch unklar.

Wegen gefährlicher Rauchentwicklung musste das Mehrfamilienhaus in der Barther Straße in der Nacht zum Mittwoch zeitweise evakuiert werden. Die Feuerwehr war einem Sprecher zufolge mit 58 Kräften im Einsatz. 15 Bewohner wurden notärztlich betreut, ins Krankenhaus musste aber keiner von ihnen gebracht werden.

Mann hatte zuvor randaliert

Das Feuer war gegen 1.30 Uhr in der Wohnung des 46-Jährigen ausgebrochen. Die Polizei war schon eine Stunde zuvor kurzzeitig vor Ort, weil Hausbewohner sie gerufen hatten: Der Mann hatte randaliert, konnte aber zunächst wieder beruhigt werden. Dann rief er selbst die Polizei, wirkte dabei aber so verwirrt, dass die Beamten zusätzliche Rettungskräfte alarmierten.

Versuche, den Mann zur Öffnung seiner Wohnungstür zu bewegen, scheiterten. Als die Polizisten Rauch im Flur wahrnahmen und von der Straße aus Feuer in der Wohnung zu sehen war, brachen sie mit Hilfe der Feuerwehr die Tür auf. Der 46-jährige Mieter konnte nur noch tot geborgen werden.

Brandspezialisten des Landeskriminalamts haben die Ermittlungen übernommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Berlin
01d2e77e-0c20-11e8-8332-96ef61374589
Französische Wetterkapriolen

Starker Schneefall sorgt in der französischen Hauptstadt für Freud und Leid. Während die einen verzweifelt auf eine Bahn warten oder im Stau stehen, genießen andere das Wetter auf ihre Art.

DAX
Chart
DAX 12.460,50 +0,55%
TecDAX 2.523,50 +1,76%
EUR/USD 1,2258 -0,99%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 104,90 +2,04%
ALLIANZ 195,32 +1,20%
DT. POST 37,73 +0,77%
LUFTHANSA 27,82 -2,39%
INFINEON 22,40 -1,75%
MERCK 82,94 -1,73%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 232,47%
Commodity Capital AF 197,85%
Polar Capital Fund AF 98,30%
Baring Russia Fund AF 96,30%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 93,28%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte