Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Toter in Marienfelde: Mann wurde erschossen

Berlin-Marienfelde Toter in Marienfelde: Mann wurde erschossen

Eine Frau stolpert beinahe über einen schwer verletzten Mann, der in einem Hinterhof liegt. Ein Notarzt kann nur noch den Tod feststellen. Bei dem Toten soll es sich um einen Arzt handeln. Bereits im Juli 2016 war gab es einen ähnlichen Vorfall.

Voriger Artikel
Räuber überfallen Spielcasino mit Axt
Nächster Artikel
Flucht nach missglücktem Einparkversuch

In Marienfelde wurde ein Mann erschossen.

Quelle: dpa

Berlin. Ein 67-Jähriger ist in Berlin-Marienfelde erschossen worden. Die Polizei bestätigte am Sonntag, dass der Mann an einer Schussverletzung starb. Laut Medienberichten soll es sich um einen Arzt handeln, der dort seine Praxis hatte. Die Polizei gab hierzu keine Informationen bekannt.

Frau findet den Mann im Hinterhof eines Büro- und Praxisgebäudes

Nach einer Obduktion am Samstag hatten Polizei und Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass der Mann getötet wurde. Eine Zeugin hatte den schwer verletzten Mann am Freitagabend in der Malteserstraße auf dem Boden in einem Hinterhof eines Büro- und Praxisgebäudes gefunden. Die Frau, die aus dem Gebäude kam, alarmierte Polizei und Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte den Angaben zufolge nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Zu möglichen Hintergründen gab es keine Angaben. Eine Mordkommission führt die Ermittlungen.

Im Juli 2016 hatte an der Charité ein 72 Jahre alter Patient seinen Arzt und dann sich selbst erschossen. Der 55-jährige Kieferorthopäde behandelte den Mann schon lange am Campus Benjamin Franklin in Steglitz. Motiv des Täters sei wohl weniger Rache als Verzweiflung gewesen, hieß.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Berlin
81a1ba7a-fd52-11e7-ab43-ba738207d34c
Dschungelcamp 2018 – Die Highlights der ersten Sendung

Ein beherzter Sprung aus dem Flugzeug und ab geht es in den australischen Dschungel! Die zwölf Kandidaten ziehen unter einigen Strapazen endlich in den Busch.

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.468,50 +1,41%
TecDAX 2.709,75 +0,97%
EUR/USD 1,2222 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,91%
Commodity Capital AF 233,17%
Bellevue Funds (Lu AF 122,74%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 114,28%
BlackRock Global F AF 102,95%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte