Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Toter in Marienfelde: Mann wurde erschossen
Nachrichten Berlin Toter in Marienfelde: Mann wurde erschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 14.01.2018
In Marienfelde wurde ein Mann erschossen. Quelle: dpa
Berlin

Ein 67-Jähriger ist in Berlin-Marienfelde erschossen worden. Die Polizei bestätigte am Sonntag, dass der Mann an einer Schussverletzung starb. Laut Medienberichten soll es sich um einen Arzt handeln, der dort seine Praxis hatte. Die Polizei gab hierzu keine Informationen bekannt.

Frau findet den Mann im Hinterhof eines Büro- und Praxisgebäudes

Nach einer Obduktion am Samstag hatten Polizei und Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass der Mann getötet wurde. Eine Zeugin hatte den schwer verletzten Mann am Freitagabend in der Malteserstraße auf dem Boden in einem Hinterhof eines Büro- und Praxisgebäudes gefunden. Die Frau, die aus dem Gebäude kam, alarmierte Polizei und Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte den Angaben zufolge nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Zu möglichen Hintergründen gab es keine Angaben. Eine Mordkommission führt die Ermittlungen.

Im Juli 2016 hatte an der Charité ein 72 Jahre alter Patient seinen Arzt und dann sich selbst erschossen. Der 55-jährige Kieferorthopäde behandelte den Mann schon lange am Campus Benjamin Franklin in Steglitz. Motiv des Täters sei wohl weniger Rache als Verzweiflung gewesen, hieß.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Zwei bewaffnete Räuber haben in der Nacht zum Sonntag ein Spielcasino ausgeraubt. Die Täter schlugen dabei mit einer Axt auf Tresen und Computerbildschirme ein. Der 43-jährige Angestellte blieb unverletzt, stand aber sichtlich unter Schock.

14.01.2018

In Berlin-Kreuzberg hat ein 24-Jähriger nach einem versuchten Taxi-Raub einen Polizeibeamten angegriffen, indem er ihn in den Oberschenkel biss. Dabei erlitt der Mitarbeiter leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt wurden.

14.01.2018

In Berlin-Spandau ist ein Mann mit seinem Auto unter einen geparkten Lkw geraten und gestorben. Die Polizei konnte am Sonntag nur noch den Tod des Mannes feststellen.

14.01.2018