Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Vietnamesen droht erneut die Todesstrafe

Mysteriöser Kriminalfall in Berlin Vietnamesen droht erneut die Todesstrafe

Der Fall sorgte für Aufsehen: Verschwand der Vietnamese oder wurde er aus Berlin entführt? Trinh Xuan Thanh floh nach Deutschland um einer lebenslangen Haft zu entgehen. Jetzt wurde er zwei Mal verurteilt – auf beide Vergehen steht die Todesstrafe.

Voriger Artikel
Kopftuch-Erlaubnis für Lehrerinnen in Berlin?
Nächster Artikel
Schwachstellenanalyse in der JVA Plötzensee

Trinh Xuan Thanh, ein Geschäftsmann und ehemaliger Funktionär von Vietnams Kommunistischer Partei

Quelle: picture alliance

Berlin. Einem mutmaßlich vom vietnamesischen Geheimdienst aus Berlin entführten Ex-Funktionär droht in seiner Heimat ein zweites Mal die Todesstrafe. Die obersten Ankläger Vietnams erließen eine zweite Korruptionsanklage gegen ihn, wie das staatliche Nachrichtenportal VN-Express am Freitag berichtete.

Der im Juli aus Berlin verschwundene und später in vietnamesischer Haft aufgetauchte Trinh Xuan Thanh war Anfang der Woche bereits wegen Veruntreuung von umgerechnet mehr als 100 Millionen Euro angeklagt worden. Er soll im Dienst des staatlichen vietnamesischen Ölkonzerns Anteile eines Bauprojekts unter Wert verkauft haben.

Nun fügten die Ankläger den Vorwurf hinzu, Thanh habe für den Verkauf zum verminderten Preis ein Schmiergeld von umgerechnet rund 500 000 Euro angenommen. Auf beide Vorwürfe steht die Todesstrafe. Der Prozess gegen ihn und weitere Ex-Funktionäre soll am 8. Januar beginnen, wie es weiter hieß.

Mysteriöser Kriminalfall

Thanh war 2016 aus Vietnam geflohen, nachdem er dort in einem anderen Fall zu lebenslanger Haft verurteilt worden war. Er stellte in Deutschland einen Asylantrag. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes wurde er im Juli vom vietnamesischen Geheimdienst aus dem Zentrum Berlins entführt. Die Bundesregierung verwies daraufhin den Vertreter des Geheimdienstes in Vietnams Botschaft des Landes. Das Land weist den Vorwurf zurück und sagt, Thanh sei freiwillig zurückgekehrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Berlin
81a1ba7a-fd52-11e7-ab43-ba738207d34c
Dschungelcamp 2018 – Die Highlights der ersten Sendung

Ein beherzter Sprung aus dem Flugzeug und ab geht es in den australischen Dschungel! Die zwölf Kandidaten ziehen unter einigen Strapazen endlich in den Busch.

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.468,50 +0,25%
TecDAX 2.709,75 +0,25%
EUR/USD 1,2222 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
BlackRock Global F AF 105,70%
Baring Russia Fund AF 104,35%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte