Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Wochenlange Sperrung bei S2 und S8
Nachrichten Berlin Wochenlange Sperrung bei S2 und S8
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 26.06.2018
Symbolbild Quelle: ZB
Birkenwerder/ Berlin

Wegen des Umbaus des Karower Kreuzes gibt es für Tausende S-Bahn-Pendler in Berlin seit Dienstag erhebliche Beeinträchtigungen - für rund acht Wochen. Betroffen sind die S 2 und die S 8, wie die S-Bahn mitteilte. Bei der S 8 fahren keine Züge zwischen Berlin-Blankenburg und Birkenwerder (Oberhavel), bei der S 2 keine zwischen Berlin-Blankenburg und Karow. Die Fahrgäste müssen in Busse umsteigen.

Die Beförderung von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen ist nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich, dabei haben Kinderwagen und Rollstühle Vorrang, teilte die Bahn mit.

Am Karower Kreuz müssen unter anderem die Gleise um etwa 1,5 Meter angehoben werden. 13 Brücken, die zum Teil 100 Jahre alt sind, werden erneuert.

Nach den Einschränkungen im Sommer werde es weitere Bauarbeiten geben, bei denen kurze Sperrungen nötig seien, hieß es weiter. Der zweigleisige Ausbau von Gesundbrunnen bis Karow werde voraussichtlich im Herbst 2020 abgeschlossen sein. Die Brückenarbeiten sollen bis voraussichtlich 2023 andauern.

Von Sophia-Caroline Kosel

Nach der Gürtel-Attacke gegen einen Kippa tragenden Israeli in Berlin ist ein 19-jähriger wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen worden. Frei kommt er dennoch.

25.06.2018

Der 18-jährige Mörder der Kastellanin von Schloss Glienicke wurde in Berlin zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht entschied sich gegen eine Anwendung des milderen Jugendstrafrechts. Die Verteidigung hatte Freispruch gefordert.

25.06.2018

Ein junger Israeli und sein Freund tragen die Kippa, als sie in Berlin unterwegs sind. Dann wird der junge Mann aus Israel mit einem Gürtel geschlagen. Der Angreifer steht seit letzter Woche vor Gericht. Heute werden weitere Zeugen erwartet.

25.06.2018