Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Zugverkehr zwischen Berlin und Hamburg unterbrochen
Nachrichten Berlin Zugverkehr zwischen Berlin und Hamburg unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 18.01.2019
Der Zugverkehr kam am Morgen ins Stocken (Symbolbild). Quelle: Boris Roessler/dpa
Hamburg/Berlin

Der Zugverkehr zwischen Hamburg und Berlin ist am Freitagmorgen wegen eines Notfalls unterbrochen worden.

Von etwa 8 Uhr an war die Strecke in Höhe Strohkirchen im Landkreis Ludwigslust-Parchim gesperrt, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Ein Bahnsprecher bestätigte, dass beide Fahrtrichtungen betroffen gewesen seien. Wie lange die Sperrung andauern sollte, war zunächst unklar.

Von RND/dpa/lin

Ein Berliner Grundschullehrer betreibt einen umstrittenen Youtube-Kanal. Darf er deshalb entlassen werden? Nun gibt es ein Urteil mit klaren Worten.

16.01.2019

Mitten im abendlichen Berufsverkehr bricht im U-Bahnhof Alexanderplatz ein Feuer aus. Die Feuerwehr startet einen Großeinsatz - mit schnellem Erfolg.

15.01.2019

Dort, wo viele Menschen unterwegs sind, reisen auch unzählige Bakterien und Viren mit. Vor allem im Flugzeug: Einer neuen Studie zu Berlin-Flügen zufolge kann man hier sogar auf Viren treffen, die schon etliche Tage alt sind.

15.01.2019