Menü
Anmelden
Nachrichten Fotostrecke: Die zehn skurrilsten neu entdeckten Arten

Fotostrecke: Die zehn skurrilsten neu entdeckten Arten

Das gerade einmal einen Zentimeter große Tier Dendrogramma enigmatica lebt in 1000 Metern Tiefe und stellt die Wissenschaft vor Rätsel. Quelle: Jørgen Olesen
Die Beinhauswespe baut für ihre Eier kleine Kammern und legt als Nahrung für die Larven jeweils eine tote Spinne dazu. Quelle: Michael Staab
Die Flickflack schlagende Spinne Cebrennus rechenbergi kann bei Gefahr in sekundenschnell flüchten. Quelle: Ingo Rechenberg
Diese bizarre Pflanze Balanophora coralliformis war Forschern lange wegen ihrer Seltenheit verborgen geblieben. Quelle: Pelser Barcelona
In Mexiko wird Tillandsia religiosa jedes Jahr als Weihnachtsschmuck verwendet, die Wissenschaft hat die Pflanze kürzlich erst entdeckt. Quelle: A. Espejo
Anzeige