Menü
Anmelden
Nachrichten Fotostrecke: Moskau verbündet sich mit Paris gegen IS

Fotostrecke: Moskau verbündet sich mit Paris gegen IS

Die Absturzstelle wird akribisch untersucht, um die Ursache der Katastrophe zweifelsfrei zu klären. Foto: Khaled Elfiqi
Ein Wrackteil der russischen Passagiermaschine, die über Ägypten abgestürzt ist. Der Absturz ist nach russischen Geheimdienst-Angaben von einer Bombe an Bord verursacht worden. Quelle: Maxim Grigoriev / Russian Emerge
Flughafen Scharm el Scheich: Auch der russische Geheimdienst FSB glaubt jetzt an eine Bombe an Bord des Urlaubsfliegers Quelle: Benno Schwinghammer/Archiv
Trümmer des Unglücksflugzeuges: Ein Bombenanschlag wird immer wahrscheinlicher. Foto: Khaled Elfiqi/Archiv
Trauer in St. Petersburg um die Opfer des Airbus-Absturzes, der vermutlich auf eine Bombe an Bord zurückzuführen ist. Foto: Anatoly Maltsev/Archiv
Anzeige