Menü
Anmelden
Nachrichten Fotostrecke: NSU-U-Ausschuss will neuem rechten Terror vorbeugen

Fotostrecke: NSU-U-Ausschuss will neuem rechten Terror vorbeugen

22 Menschen waren 2004 in der Kölner Keupstraße durch einen Nagelbomben-Anschlag verletzt worden, der dem NSU zugeschrieben wird. Quelle: Federico Gambarini/Archiv
Blick in die konstituierende Sitzung des 2. NSU-Ausschusses im Paul-Löbe-Haus in Berlin begonnen. Quelle: Rainer Jensen
Einsatzkräfte der Polizei durchsuchen den Schutt eines Hauses in Zwickau: Hier hatte das NSU-Trio gelebt. Quelle: Hendrik Schmidt/Archiv
Feuerwehrleute und Polizisten vor dem qualmenden Wohnmobil, in dem die Leichen von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gefunden wurden. Quelle: Carolin Lemuth/Archiv
Mit dieser Ceska 83 wurden viele mutmaßliche Opfer des NSU erschossen. Quelle: Franziska Kraufmann/Archiv
Anzeige