Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
14-Jähriger beginnt Chemie-Studium

Jüngster Student der Uni Freiburg 14-Jähriger beginnt Chemie-Studium

Bastian Eichenberger will Forscher werden und neue Medikamente entwickeln. Deshalb will er Chemie studieren. Kein ungewöhnlicher Wunsch, doch Bastian ist gerade einmal 14 Jahre alt! Er ist hochbegabt, spricht neun Sprachen, spielt Klavier und treibt viel Sport – ein echtes Wunderkind.

Voriger Artikel
Ein Drittel der Familien lebt nicht im klassischen Modell
Nächster Artikel
Weißhelme-Truppe gegen Ebola?

Bastian Eichenberger hat sein Chemiestudium in Freiburg begonnen

Quelle: Universität Freiburg

Er ist der derzeit jüngste Student der Albert-Ludwigs-Universität: Der 14-jährige Bastian Eichenberger hat sich zum Wintersemester 2014/15 im Bachelorstudiengang Chemie eingeschrieben. Mit 13 Jahren hat er in der Schweiz die britische Matura abgelegt, die dem deutschen Abitur entspricht.

Für das Fach Chemie an der Universität Freiburg hat er sich entschieden, weil er später einmal Forscher werden und beispielweise neue Medikamente entwickeln will. Außerdem reizen ihn die kulturellen Unterschiede zwischen der Schweiz und Deutschland. Es ist nicht sein erster Kontakt mit anderen Kulturen: Im Grundschulalter lebte er mit seiner Familie zwischenzeitlich in Singapur, wo er eine chinesisch- und englischsprachige Schule besuchte.

Neun Sprachen und jede Menge Hobbys

Neben Deutsch, Chinesisch und Englisch spricht er noch viele weitere Sprachen – insgesamt sind es neun. Bereits mit fünfeinhalb Jahren wurde er positiv auf Hochbegabung getestet. Er hat aber auch ganz normale Hobbies wie andere Gleichaltrige: Er interessiert sich für Bücher, Hörbücher und Filme, treibt gerne Sport – etwa Judo, Golf, Tennis, Curling, Boxen oder Skifahren – und spielt Klavier. Außerdem ist er Mitglied der Jugendfeuerwehr.

Die Freiburger Uni ist nicht weit von seinem schweizerischen Heimatort Oberwil in der Nähe von Basel weg, sodass er weiter zu Hause bei seinen Eltern wohnen kann.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-161203-99-408078_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Real macht Barças Siegträume in 90. Minute zunichte