Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
91-Jähriger in Australien als Drogenschmuggler angeklagt

Kriminalität 91-Jähriger in Australien als Drogenschmuggler angeklagt

Ein 91-Jähriger ist in Australien wegen Kokainschmuggels angeklagt worden. Der Zoll wurde am Flughafen von Sydney misstrauisch, als Beamte das Gepäck des Mannes unter die Lupe nahmen, wie die Polizei berichtete, die als Seife deklariert waren.

Voriger Artikel
80-Tonnen-Kran fällt von Schwertransporter
Nächster Artikel
ISS-Crew isst erstmals Weltraum-Gemüse

Ein Zollbeamter öffnet ein Päckchen Kokain in Hamburg. In Australien wurde ein 91-Jähriger mit mehreren Kilo Kokain erwischt.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Symbol

Sydney. Der Mann sei wohl von Drogenschmugglern ausgenutzt worden, meinte die Polizei. Er flog Anfang Juli aus Indien nach Sydney. "Unwissenheit heißt nicht, dass man automatisch einer Anklage entgeht", warnte Polizeisprecher Wayne Buchhorn. Bei einem Schuldspruch drohen bis zu 15 Jahre Haft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

7d8f4b1e-2b70-11e7-9327-a307594c6a64
Terrorverdacht: Mann in Londoner Regierungsviertel festgenommen

Nur wenige hundert Meter vom britischen Parlament entfernt hat die Polizei am Donnerstag einen Mann wegen Terrorverdachts festgenommen. Er hatte der Polizei zufolge mehrere Messer bei sich.