Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
ADAC bilanziert: Starker Reiseverkehr, aber kein Chaos

Verkehr ADAC bilanziert: Starker Reiseverkehr, aber kein Chaos

Trotz starken Reiseverkehrs ist nach Ansicht des ADAC das große Chaos auf deutschen Fernstraßen an Ostern bisher ausgeblieben. Vor allem in Bayern hätten sich Autofahrer dennoch vielerorts in Geduld üben müssen.

Voriger Artikel
Ostereier lieber drinnen suchen: Vielerorts Regen
Nächster Artikel
Die Sommerzeit hat begonnen

Die Reisewelle rollt. Symbolbild:

Quelle: Marc Müller/Archiv

München. Insgesamt zählte der Automobilclub an Gründonnerstag knapp 2300 Staus mit einer Gesamtlänge von 5454 Kilometern. Das waren etwa 1110 Staus weniger als im Vorjahr. Am Karfreitag gab es laut ADAC 1325 Staus mit einer Gesamtlänge von 3640 Kilometern - fast 400 Staus mehr als im Jahr 2015.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

a34b7a02-b4ba-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
„Aktenzeichen XY“ – Die spektakulärsten gelösten Fälle

Vier ermordete Soldaten, eine Anschlagsserie auf die Bahn, ein 19 Jahre alter Mord – diese sieben ungewöhnlichen Fälle konnten dank „Aktenzeichen XY“ gelöst werden.