Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Anschlag in Stockholm: Sprengsatz in Restaurant explodiert

Notfälle Anschlag in Stockholm: Sprengsatz in Restaurant explodiert

In einem Restaurant mitten in Stockholm ist in der Nacht ein Sprengsatz explodiert. "Wir haben einen Anruf bekommen, dass eine Person einen Sprengsatz in das Restaurant geworfen habe", sagte eine Polizeisprecherin in der schwedischen Hauptstadt der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Gasaustritt löst Großeinsatz in Mainz aus
Nächster Artikel
Gericht: Kim Dotcom kann an die USA ausgeliefert werden

Ein Wagen der schwedischen Polizei bei einem Einsatz. 

Quelle: Peter Kruger/TT/Archiv

Stockholm. "Es war nicht geöffnet, und niemand wurde verletzt, aber es befanden sich Mitarbeiter in dem Restaurant." Wer den Sprengsatz gezündet hatte und was das Motiv sein könnte, konnte sie zunächst nicht sagen. "Wir haben Techniker vor Ort, die sich ansehen, was da genau hineingeworfen wurde." Das Restaurant ist Teil des "Berns", eines über 150 Jahre alten Etablissements, zu dem auch ein Hotel und ein Nachtclub gehören.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?

3e9d3cbc-6ded-11e7-85c5-6f1c61e47fc4
Verstorbene Sänger

„Only the Good die Young“ – ein Credo des Rock ‚n’ Roll? Viele berühmte Sänger starben denn auch früh einen Tod – zum Beispiel mit 27 Jahren. Man spricht gar von einem „Club 27“. Oft war ein Suizid die Todesursache. Auch wenn das in einigen Fällen nicht immer eindeutig nachgewiesen werden konnte.