Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Drei Menschen sterben bei Wohnhausbrand in Koblenz

Brände Drei Menschen sterben bei Wohnhausbrand in Koblenz

Bei einem Wohnhausbrand in Koblenz sind drei Menschen ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei handelt es sich dabei vermutlich um den 68 Jahren alten Hausbesitzer, seine 80 Jahre alte Ehefrau und seine 92 Jahre alte Mutter.

Voriger Artikel
Taifun hinterlässt Tod und Trümmer
Nächster Artikel
Österreicher will auf High-Tech-Nussschale über den Atlantik

In diesem abgebrannten Wohnhaus in Koblenz starben drei Menschen.

Quelle: Thomas Frey

Koblenz. Die Rettungskräfte fanden die verkohlten Leichen am Sonntagmorgen in den Trümmern des abgebrannten Hauses. Wie es zu dem verheerenden Feuer kommen konnte, war zunächst unklar. Als die Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag zu dem Haus kam, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Erst am Vormittag konnte der Brand gelöscht werden.

Die Polizei rechnet mit einem Schaden von mehreren Hunderttausend Euro. Klarheit über die Identität der Toten soll eine gerichtsmedizinische Untersuchung bringen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

cc9d4b38-b415-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Großrazzia bei den Hells Angels

Hunderte Einsatzkräfte der Polizei haben in Nordrhein-Westfalen Räume des Motorradclubs Hells Angels durchsucht. Dabei stellen die Beamten auch Waffen und Motorräder sicher.