Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dutzende Verletzte bei Zugunglück in Costa Rica

Unfälle Dutzende Verletzte bei Zugunglück in Costa Rica

Beim Zusammenstoß zweier Personenzüge in Costa Rica sind nach Angaben des Roten Kreuzes rund 80 Menschen verletzt worden. Die Fahrzeuge waren im Stadtteil Pavas im Westen der Hauptstadt San José frontal aufeinander geprallt, wie Sprecher des costa-ricanischen Roten Kreuzes mitteilten.

Voriger Artikel
Zwei Tote nach Schusswechsel auf US-Militärbasis
Nächster Artikel
Falcon9-Raketenstufe erstmals auf Boot gelandet

Frontalzusammenstoß zweier Personenzüge in Costa Rica.

Quelle: Jeffrey Arguedas

San José. n. Der Vorsitzende der Bahngesellschaft in dem mittelamerikanischen Land, Guillermo Santana, sprach laut einem Bericht der Zeitung "La Nación" von einem "menschlichen Fehler" als möglicher Ursache des Unglücks. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

2640b58a-0fb1-11e7-8c50-e899ff173c76
Sabotage? Brand in Munitionslager in Ukraine

Ein gewaltiges Munitionslager in der Ukraine nahe der russischen Grenze ist offenbar durch einen Sabotageakt in Brand geraten. 20.000 Menschen sind auf der Flucht.