Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Freispruch im Prozess um einbetonierte Leiche in Lokal

Prozesse Freispruch im Prozess um einbetonierte Leiche in Lokal

Im Prozess um eine Leiche im Fußboden eines Hamburger Lokals ist der angeklagte Koch überraschend freigesprochen worden. Das Gericht ging von einer Notfallsituation aus.

Voriger Artikel
Der Herbst ist da und fühlt sich an wie Sommer
Nächster Artikel
Sicherheitsalarm am Frankfurter Flughafen - Panik blieb aus

Prozessbeteilige bei einem Ortsterminim Restaurant Casa Alfredo, in dem eine Leiche einbetoniert war.

Quelle: Axel Heimken/Archiv

Hamburg. Der Vorsitzende Richter betonte, dass die Tat an der Grenze dessen sei, was als Notwehr gerade noch erlaubt werde. Der 52 Jahre alte Koch hatte im vergangen September einen angeblichen Schutzgelderpresser bei einer Rangelei in seinem Lokal mit einem Kopfschuss getötet, wie er zum Prozessauftakt gestanden hatte. Die Leiche des 49-Jährigen hatte er in einer Grube im Nebenraum des Lokals unter Baumaterial versteckt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160930-99-656475_large_3_4.jpg
Fotostrecke: Fehlstart für Europa im Ryder Cup - 0:4 gegen USA