Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gasexplosion nach Feuer in Pariser Wohnung

Brände Gasexplosion nach Feuer in Pariser Wohnung

Bei einer Gasexplosion ist im Zentrum von Paris ein Wohnhaus erheblich beschädigt worden. In einer Wohnung war nach Angaben der Polizeipräfektur aus noch unbekannter Ursache zunächst ein Feuer ausgebrochen.

Voriger Artikel
ZDF entfernt Beitrag über Erdogan aus Böhmermann-Sendung
Nächster Artikel
Frühling stimuliert, macht aber auch müde

Das Gebäude wurde bei der Explosion schwer beschädigt.

Quelle: Etienne Laurent

Paris. n. In der Folge explodierte dann ein Gasherd. 17 Menschen wurden verletzt, darunter elf Feuerwehrleute, die den Brand löschen wollten. Einer von ihnen wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie das Innenministerium mitteilte. Die übrigen Betroffenen erlitten leichte Verletzungen.

Die heftige Explosion und die über dem Stadtteil deutlich sichtbare Rauchsäule des Feuers hatten zunächst für Aufregung in der Gegend und in sozialen Netzwerken gesorgt. Nach den Terrorattacken in Paris im vergangenen Jahr war von vielen Seiten über einen neuen Anschlag spekuliert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?

e3f1bb2c-e24f-11e6-8cb3-5c3670e91fcd
Reaktionen auf Gabriels Verzicht

Barbara Hendricks ist dankbar, andere sind skeptisch: So reagieren Politiker von SPD, CSU, den Grünen und der Linken auf die Entscheidung von Sigmar Gabriel, auf die Kanzlerkandidatur zu verzichten.