Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Haftbefehl gegen 20-Jährigen nach Todesschüssen in Hamburg

Kriminalität Haftbefehl gegen 20-Jährigen nach Todesschüssen in Hamburg

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 43-jährigen Autofahrer in Hamburg-Harburg ist gegen den 20 Jahre alten Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Der Mann sei am Freitagabend dem Haftrichter zugeführt worden, sagte eine Sprecherin der Hamburger Staatsanwaltschaft.

Voriger Artikel
E-Fahrzeug-Rallye in Bremerhaven: 53er Buick am Start
Nächster Artikel
Neuer Regen in Bayern - weiter Hochwasser-Gefahr

Nach den tödlichen Schüssen auf einen Autofahrer in Hamburg ist gegen einen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden.

Quelle: Axel Heimken/Archiv

Hamburg. Medienberichte, wonach bei einer Durchsuchung im Stadtteil Eißendorf eine Waffe im Garten des 20-Jährigen gefunden wurde, bestätigte sie nicht. Der 43-Jährige war am Donnerstagmorgen mitten in einem Wohngebiet erschossen worden, als er gerade seinen Wagen geparkt hatte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170222-99-394608_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Schalkes 1:1 gegen Saloniki reicht fürs Achtelfinale