Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Horror-Clowns“? Den größeren Grusel-Faktor haben andere

Unheimliche Halloween-Kostüme „Horror-Clowns“? Den größeren Grusel-Faktor haben andere

In wenigen Tagen ist Halloween, dann hießt es vielerorts „Süßes, sonst gibt’s Saures!“. Viele schaurige Gestalten werden durch die Straßen ziehen. Die große Allgemeinheit hat allerdings nicht vor, sich an Halloween zu verkleiden. Übrigens gruseln sich die meisten – „Horror-Clowns“ hin oder her – nicht vor Clowns.

Voriger Artikel
Höxter: So quälten die Angeklagten ihre Opfer
Nächster Artikel
Sarah und Pietro Lombardi trennen sich

Am 31. Oktober ist Halloween.
 

Quelle: dpa

Potsdam.  Die gruseligen Horror-Clowns sind derzeit in aller Munde. Zunächst nur in den USA gesichtet, ziehen sie nun seit einigen Wochen auch durch Deutschland und verbreiten Angst und Schrecken. Immer wieder wird gemeldet, dass Grusel-Clowns ahnungslose Passanten erschrecken – und mitunter sogar mit einer Waffe angreifen.

Da liegt die Vermutung nahe, dass die Clowns auf der Liste aller Wesen, vor denen sich Menschen am meisten fürchten, auf dem ersten Platz vertreten sind. Aber weit gefehlt, wie jetzt eine Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts „YouGov“ in Zusammenarbeit mit Statista zeigt:

Infografik: Die unheimlichsten Halloween-Kostüme | Statista

                    Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

2640b58a-0fb1-11e7-8c50-e899ff173c76
Sabotage? Brand in Munitionslager in Ukraine

Ein gewaltiges Munitionslager in der Ukraine nahe der russischen Grenze ist offenbar durch einen Sabotageakt in Brand geraten. 20.000 Menschen sind auf der Flucht.