Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Kleinster Mann der Welt gestorben

Rekorde Kleinster Mann der Welt gestorben

Der mit 54,6 Zentimetern laut Guinness-Buch der Rekorde kleinste Mann der Welt ist tot. Chandra Bahadur Dangi aus Nepal starb im Alter von 76 Jahren in einer Klinik auf Amerikanisch-Samoa, wie die nepalesische Zeitung "Kathmandu Post" berichtete.

Kathmandu. Demnach arbeitete er dort in einem Zirkus. Er sei mit einer Lungenentzündung eingeliefert worden, hieß es in dem Bericht. Nach Angaben von Guinness war Dangi der kleinste Mann, der offiziell vermessen wurde. Der Titel wurde ihm im Februar 2012 verliehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte es eine Rente für ehrenamtliche Feuerwehrleute geben?

5eb1aade-5767-11e7-bd70-d172c4288bd7
„Hurricane Festival“: Besucherandrang trotz Sturmwarnung

Hagel und Starkregen vor dem Start des „Hurricane“-Musikfestivals in Norddeutschland: Doch die ersten Besucher sind schon da.