Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Lauf, Nikolaus! Rauschebärte rennen und sammeln Spenden

Brauchtum Lauf, Nikolaus! Rauschebärte rennen und sammeln Spenden

Berlin (dpa) - Der 6. Dezember gehört dem Nikolaus: Traditionell hat er in der Nacht zum Sonntag wieder vielen Kindern Süßes in die Stiefel gesteckt. - BRANDENBURG: 950 als Weihnachtsmann verkleidete Jogger sind in Michendorf ins Rennen gegangen.

Voriger Artikel
Neuer Smog-Alarm in Peking: Schüler müssen drinnen bleiben
Nächster Artikel
Forscher orten Wrack von Gold-Schiff vor Kolumbiens Küste

Das Wetter spielt mit: Die Motorrad-Nikoläuse und Engel waren bei relativ milden Temperaturen unterwegs.

Quelle: Bodo Marks

- BRANDENBURG: 950 als Weihnachtsmann verkleidete Jogger sind in Michendorf ins Rennen gegangen. Gesucht wurde der schnellste Weihnachtsmann von Berlin und Brandenburg. Die Läufer trugen rot-weiße Mäntel und Zipfelmützen, einige von ihnen hatten falsche Bärte im Gesicht.

- HAMBURG I: Eine Gruppe von Nikoläusen und Engeln ist im Motorrad-Konvoi durch die City von Hamburg gefahren, um Spenden zu sammeln. Das Geld kommt einem Zentrum für Kinder mit schweren Atemwegserkrankungen zugute. Die Aktion fand zum vierten Mal statt.

../dpa-InfoLine_rs-images/urn-newsml-dpa-com-20090101-151206-99-132572_medium_4_3.jpg

Als Nikoläuse verkleidete Jogger warten in Michendorf (Brandenburg) auf den Start des traditionellen Nikolauslaufes.

Zur Bildergalerie

- HAMBURG II: In einem Tierheim der Hansestadt verteilte ein Tier-Nikolaus fressbare Überraschungen. Hunde und Katzen nahmen die Leckerlis begierig entgegen.

- AMSTERDAM: Ein Kulturprogramm absolvierte der niederländische Sinterklaas. Er ging am Nikolaustag ins Rijksmuseum, wo unter anderem Rembrandts Gemälde "Die Nachtwache" hängt. Begleitet wurde Sinterklaas traditionsgemäß von "Zwarte Piet" - einer Figur mit schwarzgefärbtem Gesicht, die als rassistisch kritisiert wird.

- BUDAPEST: Auch in der ungarischen Hauptstadt lieferten sich zahlreiche verkleidete Männer und Frauen am Sonntag ein Rennen.

- VERBIER: In dem schweizerischen Skiresort sorgten Weihnachtsmänner auf Skiern und Snowboards für ein Schneegestöber.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

29d5ac3e-bdf7-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Hildegard Hamm-Brüchers prägte die Bundespolitik über viele Jahrzehnte. Die ehemalige FDP-Frau starb am Freitag im Alter von 95 Jahren.