Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Unterm Strich
Unterm Strich vom 27. September

Ich habe sie alle gehabt. Diesen Satz wollte ich immer schon mal schreiben, um zu spüren, wie er klingt. Naja, so toll klingt er am Ende nicht. Weil er nicht stimmt. Ich habe viele gehabt, nicht alle. Aber 90 PS hatte eigentlich jeder. Mindestens.

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 20. September

Das Ganze wirft kein gutes Licht auf mich. Man könnte meinen, ich sei außer Form und hätte überhaupt die besten Zeiten hinter mir. Und um es jetzt zu sagen: Während meiner zwei Wochen Urlaub habe ich bis zum letzten Tag nicht ohne Navi heim ins Ferienhaus gefunden.

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 13. September

Wir sind zufrieden mit unserer Wohung. Darum bekamen wir Panik, als wir vom Vermieter hörten, wir kriegen einen neuen Nachbarn. Über uns. So ein Nachbar ist eine Zumutung, in der Regel, weil er Geräusche macht, um seinerseits zu leben. Doch bisher ist es ganz ruhig da oben.

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 6. September

Jemand hat mir aus dem Urlaub Kekse mitgebracht, ich finde das ein gutes Geschenk. Doch das Problem an diesen Keksen ist, dass sie aus Thailand kommen, eine lila Füllung haben und kalt werden im Mund. Was mein Instinkt mir rät: Finger weg!

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 30. August
dpa

Ein ausgesprochen netter Mann fuhr mir ins Auto, wir hätten Freunde werden können. Doch macht man das, mit seinem Schädiger ein Bierchen trinken? Schädiger ist nicht mein Wort, es kommt von diesen unrasierten Menschen, bei denen ich das Auto ausgeliehen hatte.

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 23. August

Das muss ich kurz erklären: Tage, an denen ich meine Steuererklärung mache, sind Durststrecken. Ich antworte nicht, wenn dringende familiäre Fragen kommen. Mit einem Tunnelblick gehe ich durch die Wohnung – leider sehe ich am Ende dieses Tunnels nie ein Licht.

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 16. August

Ich traf die Sünde, zumindest hielt ich sie für eine Sünde. Die Sünde, von der ich spreche, heißt Aperol Spritz. Sie ist ein Bastard. Vermengt aus Likör und Prosecco. Aperol Spritz ist eine Partybekanntschaft, das hält ja in der Regel nicht...

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 9. August

Als IBAN und BIC eingeführt wurden, diese europäischen Kontonummern und Bankleitzahlen, dachte ich: Ist nichts für mich. Ich habe 53 Benutzernamen und 37 Passwörter im Kopf, ich kann mir jetzt nicht auch noch Daten für den europäischen Geldtransfer merken.

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 25. Januar

Die meisten Leute haben Respekt, wenn nicht sogar Angst vor dem Finanzamt. Im Fall von MAZ-Kolumnist Lars Grote ist es umgekehrt. Wie er es geschafft hat, dass die Behörde Angst vor ihm hat - obwohl er seine Steuererklärung "stets freihändig, poetisch und voller gutem Willen" ausfüllt -, verrät er in dieser Kolumne.

  • Kommentare
mehr
Unterm Strich vom 14. Dezember 2013

Auch ein "Ratgeber in allen Lebenslagen" weiß nicht immer Rat. Diese Erfahrung musste MAZ-Kolumnist Lars Grote machen. Zwar könnte er nun wissen, wie man auf einen Tobsuchtsanfall seines Kindes reagiert. Aber eines weiß er immer noch nicht: Wie bekomme ich mein Kind dazu, sich gesund, sprich vitaminreich zu ernähren?

  • Kommentare
mehr
Kolumne "Unterm Strich" vom 30. November 2013

Lars Grote liebt Zeitungen und Zeitschriften und Zeitungs- und Zeitschriftenläden. Mehr als den Big Mac, trotz der Gurke. Wie beim Big Mac schaut er nicht nur, sondern kauft auch. Und Schuld daran ist wieder einmal die Bahn.

  • Kommentare
mehr
Kolumne "Unterm Strich" vom 19. Oktober

Auch an Lars Grote geht das Ende des Sommers nicht spurlos vorüber. Als er neulich zum ersten Mal den warmen Mantel anzog, gingen ihm französische Gedanken durch den Kopf. Was Französinnen mit Planschbecken und Cornetto Nuss zu tun haben, erklärt er in seiner neuen Kolumne.

  • Kommentare
mehr
1

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

29d5ac3e-bdf7-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Hildegard Hamm-Brüchers prägte die Bundespolitik über viele Jahrzehnte. Die ehemalige FDP-Frau starb am Freitag im Alter von 95 Jahren.