Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Mann stößt 60-Jährige ins U-Bahn-Gleis

Kriminalität Mann stößt 60-Jährige ins U-Bahn-Gleis

Ein Mann hat in Berlin eine 60 Jahre alte Frau im U-Bahnhof Alexanderplatz ins Gleisbett gestoßen. Der mutmaßliche Täter wurde nach Angaben der Polizei am Tatort festgenommen.

Voriger Artikel
17 Verletzte nach Meuterei in mexikanischem Gefängnis
Nächster Artikel
Starke Unwetter über Rhein-Main-Gebiet und Hamburg

Am Alexanderplatz kommt es immer wieder zu heftigen Gewalttaten.

Quelle: Wolfgang Kumm/Archiv

Berlin. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die Frau und der 31-Jährige am späten Dienstagnachmittag bereits in der U-Bahn gestritten. Als sie an der Haltestelle Alexanderplatz ausgestiegen waren und auf eine andere Bahn warteten, griff der Mann demnach plötzlich die Frau an.

Sicherheitskräfte und Passanten konnten die Frau rechtzeitig wieder auf den Bahnsteig ziehen und in Sicherheit bringen. Worum es bei dem Streit ging, wird noch untersucht.

Am Alexanderplatz kommt es immer wieder zu heftigen Gewalttaten. In einem anderen Teil Berlins hatte Anfang dieses Jahres ein Mann eine junge Frau, die er nicht kannte, vor einen U-Bahn-Zug und somit in den Tod gestoßen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

29d5ac3e-bdf7-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Hildegard Hamm-Brüchers prägte die Bundespolitik über viele Jahrzehnte. Die ehemalige FDP-Frau starb am Freitag im Alter von 95 Jahren.