Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mann wird von Zug erfasst und stirbt

Unfälle Mann wird von Zug erfasst und stirbt

Ein 23-jähriger Mann ist im Bahnhof Neumünster von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Mann in der Nacht zu Sonntag trotz Verbots die Bahngleise überquert, um zum anderen Bahnsteig zu gelangen, wie die Bundespolizei mitteilte.

Voriger Artikel
Vulkan Ätna weiter aktiv
Nächster Artikel
Familientragödie in New York: Mutter und vier Kinder erstochen

Die Abkürzung über die Gleise ist streng verboten.

Quelle: Martin Gerten/Symbol

Neumünster. Ein herannahender Güterzug, der vom dänischen Padborg nach Maschen in Niedersachsen unterwegs war, leitete noch eine Schnellbremsung ein, erfasste den 23-Jährigen jedoch. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Bahnstrecke musste wegen des Einsatzes für mehrere Stunden gesperrt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

88422bf0-b598-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Beziehungsdrama in Tiefgarage in Eislingen

In einem Auto in einer Tiefgarage werden drei Tote gefunden. Die beiden Männer und eine Frau sind wohl die Opfer einer Beziehungstat.